Donnerstag, 17. November 2016

Inspiration für (blau-)grüne Augen: GRAU

The life... on my face


November - das ist für mich die perfekte Zeit für nebelgraue Augen-Make-Ups.. und auch wenn sich das vielleicht für die eine oder andere langweilig anhört, so muss ich sagen: ich mag die Lidschatten in meinem 'grauen' Fach sehr gern! Vielleicht liegt das am Blauanteil meiner Iris, der durch diesen kalten Ton noch unterstützt wird. 
Deswegen gibt es in dieser Ausgabe meiner Reihe 'Inspiration für grüne und blaue Augen' nach warmem Gold im Oktober nun das totale Gegenteil: mit den kühlen Abstufungen von


GRAU



Da ein helles Silbergrau ganz ohne alles etwas langweilig zu grünen Augen aussehen würde, habe ich mir hellere und dunklere Graunuancen für mein Make-Up ausgesucht und noch durch andere, passende Unfarben (= neutrale Töne) mit Graustich ergänzt. 



So geht's:





  1. schimmerndes, helles Graubraun (eyeshadow PEARL 05 Pearly grey brown) auf dem gesamten beweglichen Lid verteilen
  2. schimmerndes, mittleres Graubraun (eyeshadow PEARL 17 Pearly misty wood) in den äußeren Augenwinkel geben
  3. diesen mit soviel mattem Blaugrau (eyeshadow matt edition 102M) intensivieren wie gewünscht
  4. die Ränder nach oben mit mattem Steingrau (Monolidschatten 50 satin taupe) ausblenden
  5. den inneren Augenwinkel mit schimmerndem Hellgrau (Absolute Eye Colour Mono 590 Dorian's Grey) aufhellen
  6. optional: einen schwarzen Lidstrich am oberen Wimpernkranz ziehen (so geht das *klick*)
  7. Wimpern tuschen


Viel schöner als ganz matte Töne gefallen mir zu meinen Augen satinierte (= leicht schimmernde) oder metallische Lidschatten in Grau: durch das Schimmern und Glitzern der Metallic-Anteile kommt die helle Augenfarbe sehr gut heraus - ich kombiniere das sehr gern auch noch mit richtig dunklem Grau so wie *hier* 

Dann entsteht ein Farbverlauf (wenn man hier von Farbe sprechen kann), der durch den Ton-in-Ton Effekt sehr leicht zu schminken ist und nach mehr Mühe aussieht, als reingesteckt wurde :)




Dazu passen ein paar Farbkleckse auf Wangen und Lippen: 
ich habe mich beim Rouge für ein zartes Orange und bei den Lippen für ein Nuderosa entschieden.. aber alles aus dem kalten Farbspektrum (bläuliches Rot, blaustichiges Pink und Rosa) würde auch gut zum grauen Augen-Make-Up passen. Nur sehr neutrale, erdige Nuancen (Bronze, Braun, Beige) würde ich meiden: das kann dann in Kombination mit der Unfarbe Grau schnell leich-ig aussehen.. 😨



essenceglossy stick 01 radiant rose & longlasting lippstick 13 love me



FARBSCHEMA



  1. mattes Blaugrau: eyeshadow matt edition 102M von manhattan
  2. mattes Steingrau: Monolidschatten 50 satin taupe von alverde
  3. schimmerndes, mittleres Graubraun:  eyeshadow PEARL 17 Pearly misty wood von artdeco 
  4. schimmerndes, helles Graubraun: eyeshadow PEARL 05 Pearly grey brown von artdeco 
  5. schimmerndes Hellgrau: Absolute Eye Colour Mono 590 Dorian's Grey von Catrice




***


Ich finde Grau in Grau gar nicht eintönig; weder draußen im nebelverhangenen November noch in meiner Schminkschublade.. es gibt schließlich genug

shades

of grey





Kommentare:

  1. Gefällt mir gut, dein graue Maus Look!
    Früher war grau meine absolute Standard-Farbe, aber inzwischen ist sehr in Ungnade bei mir gefallen. Mein Typ hat sich irgendwie total verändert und kalte Farben stehen mir nicht mehr so gut, außerdem wirkt man mit grau irgendwie gleich "geschminkter" als mit braun, vielleicht ist das aber auch nur Einbildung.
    Dabei ist grau das schwarz in meinem Kleiderschrank, also die Basisfarbe für alles, weil es auch zu allem passt und an mir viel besser aussieht als schwarz.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *haha*, Graue-Maus-Look ist ein super Titel!! Danke :-D Leider bin ich da nicht draufgekommen (ich muss dich als Stichwortgeber anstellen, ich sags dir!)
      Ich trag auch viel helles Grau bei Kleidung, ausgesprochen gern und lieber als schwarz. Beim Schminken kommt mir das auch mehr entgegen.. ich hab so mit Braun meine Probleme und kann da nicht jeden Ton nehmen, auch wenn sich mein Typ mit der Zeit auch verändert hat (das geht anscheinend allen so). Grau sieht meist zuverlässig okay aus, vielleicht etwas fahl, aber gut. Bei Braun kann ich dank der Untertöne aber sowas von dabenben liegen, ich sag nur: OCKER! *wurgs*

      LG!

      Löschen
    2. Hehe, immer gerne ^^
      Ich habe dich heute als Inspiration herangezogen und meine (zwei verbliebenen) grauen Lidschatten ausgeführt, die habe ich dann auch wie du mit hellen taupe kombiniert und ich muss sagen, von der Kombi bin ich jetzt auch in natura ganz angetan... Die Bloglektüre hat sich also mal wieder ausgezahlt!
      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Ich fühle mich seeehr geehrt, über drei Ecken irgendwie ein bißchen auf deinen Augenlidern stattgefunden zu haben :-D Ich-war-dabei! *ha*

      Lieben Gruß zurück ♥

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...