Sonntag, 15. Januar 2017

Mauve eyes & rosewood lips | my boyfriend does my voiceover

The life... on my face


Ein sehr novembeliger Look ist das, was ich mir im Herbst mit den Neuheiten aus der Drogerie ausgedacht hatte.. angegrautes Lila zu hellem Braun und Rosenholz, ja das stellte ich mir schön vor!

Doch ein dritter Schminkitalk wurde daraus nicht.. denn Herbst = mieses Tageslicht und somit ebenso der Tod für alle meine Videoambitionen. Ich habe die Neuheiten aus dem Sortiment von essence, p2 und Maybelline also ohne euch ausprobiert.. und für gut befunden!




Weihnachten brachte dann eine Softbox mit sich.. und die Möglichkeit, meinen Traum vom Lila-Look in bewegten Bildern doch noch umzusetzen. Tjaaaaaaa..... dazu müßte ich aber erstmal mit dem ganz neuen Licht zurechtkommen: ich weiß jetzt, warum ich oft vor YouTube-Videos sitze und denke "Oh, DEN mauvigen Lidschatten will ich UNBEDINGT haben!" Und im Laden mit dem Finger im Tester kommt dann das Erwachen à la "Warum ist der so braun?!"
Denn auch mir sind alle Töne unter dem Kunstlicht viel zu kalt geraten, viel zu stark rötlich und krass pigmentiert.. und wie rettet man das gute Videomaterial dann? Ich zumindest bat den Süßen zum Rapport ans Mikro ^.^




Und er hat - ganz wie ich es erwartet hatte - mein Material sowas von veredelt.. ich bin unfassbar stolz! Meine Lieblingswortneuschöpfung ist ja die des flauschigen+bauschigen = 'pauschigen' Pinsels 😂 Dank ihm geht es nun nicht mehr um die fragwürdig dargestellte Farbpalette, sondern mehr um den Fun-Faktor *yeah*

Wer sich außerdem für den Look, die Produkte und somit bessere Fotos interessiert, der lese unten weiter ↓


Alle verwendeten Produkte



*neues Produkt



AUGEN




Ich habe direkt nach Produkteinführung gleich von mehreren Blogger-Seiten gehört, daß diese Teilchen von essence schwach pigmentiert seien.. also, ich kann mich über die Farbabgabe meines Duo-Lidschattens nicht beschweren! Wie sehr schön im Video zu sehen ist, habe ich ganz im Gegenteil stets so meine liebe Mühe damit, nicht zu viel vom dunklen Mauve zu erwischen und dann gleich arg verhauen auszusehen ^.^
Alles in allem mag ich meine beiden matten Töne aber sehr gern: das Hellrosa ist wirklich hell genug auch für meine helle Haut und eine Farbe mit Lilastich wie das Mauve, tja.. das läßt grüne Augen eh immer leuchten. 😊

essence contouring eyeshadow set 01 mauve meets marshmellow



Ich möchte auch - mal wieder - eine Lanze für die Maybelline Mascara brechen: sie ist einfach ein wahres Schätzchen, macht immer was sie soll und enttäuscht mich nie! Eine Tusche, auf die ich mich stets verlassen kann.. und alle Wimpernmädchen wissen, was ich damit meine. #EineguteMascaraisteingutesRuhekissen





WANGEN



Maybelline Master Strobing Stick 100 Light Iridescent

Ich hatte anfangs mit diesem Cremehighlighter aus dem Stift so meine Probleme, bis ich den Auftrag für mich perfektioniert hatte: deswegen kommen hier meine Tipps dazu
Auftrags-Möglichkeit 1: unter Foundation
den Cream-Highlighter direkt aus dem Stift kräftig auf die Wangenknochen streichen und mit einem feuchten Makeup-Schwämmchen eintupfen, darüber die Foundation auftragen

Auftrags-Möglichkeit 2: über Foundation
Cream-Highlighter aus dem Stift auf ein feuchtes Makeup-Schwämmchen streichen und mit diesem dann in tupfenden Bewegungen über den höchsten Punkt der Wangenknochen gehen; darüber Puderrouge auftragen (einzige Ausnahme: Cremerouge passt auch unter den Cremehighlighter)




essence matt touch blush 30 rose me up! 

Das Rouge ist von einem dezenten Braun, was ich super finde! Der Rosastich ist nur ganz minimal vorhanden, insofern ist der Name schlecht gewählt; aber das war es, was ich für Herbstlooks gesucht hatte. Da es selbst matt ist, läßt es sich am besten über matten, d.h. nicht sehr klebrigen Foundations auftragen, dann wird es auch schön fleckenfrei.






LIPPEN




Der essence: longlasting lipstick 07 natural beauty ist nicht mein Liebling, er durfte damals nur mit, weil genau die Farbe immer als 'steht jedem' und 'das Alltags-Rosenholz' gepriesen wurde.. Leider kommt er wieder mit dem gewohnten essence-Plastik-Müffel-Odeur daher und gefällt mir auch farblich nicht so gut: auf meinen blassen Lippen wirkt er doch sehr Barbie-Rosa, nix mit dezentem Rosenholz und so, deswegen werte ich ihn immer mit dem Rival de Loop Young: longlasting lipliner 01 soft rose farblich etwas auf. Der ist nämlich wirklich ganz nett; ich mag solche Lippenkonturenstifte zum Rausdrehen fast am liebsten, weil sie einen guten Mittelweg aus cremig&haltbar darstellen :)

Vergleich ohne Lipliner vs. mit Lipliner:

essence longlasting lipstick 07 natural beauty
mit RdLY longlasting lipliner 01 soft rose als Unterlage


Ganz so krass lila und rosenholzig, wie der Look im Video rüberkommt, ist er in echt also nicht geworden..
ich finde die Kombination aus Mauve um die Augen und gedämpftem Rosa auf den Lippen aber sehr gelungen zu blasser Haut und grünen Augen :) Und der sanft schimmernde Cremehighlighter in dem sonst eher matten Ensemble ist für mich der totale Hit, seitdem ich weiß, wie ich ihn zu nehmen habe..
und ich merke mir: ein Weißabgleich ist nicht mehr optional, wenn ich die Dienste einer Softbox in Anspruch nehmen will ;-)

Zum Abschluss zitiere ich den Mitarbeiter:

"Das war der Blogbeitrag. Danke fürs Durchlesen. 
Bis zum nächsten Mal!"






Kommentare:

  1. Antworten
    1. Vorbildlicher Einsatz der Smileys.. *hehe* finde ich klasse!! :-D

      Löschen
  2. Vielen Dank für deinen Post und diesen hübschen Look!
    Bis jetzt scheue ich immer noch ein bisschen vor der Verwendung von Creme-Highlightern zurück und verlasse mich auf meine Puderprodukte. Aber deine Erfahrung klingt interessant und ist es wert ausprobiert zu werden.
    Für dein Schminki-Talk-Video werde ich mir mal Abends bei einer schönen Tasse Tee Zeit nehmen :)

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Creme-Highlighter sind vor allem für Leute mit trockener Haut wie mich interessant: wenn du keine hast und Puderhighlighter 'verträgst' bleib doch dabei, sie sind auf jeden Fall weniger umständlich aufzutragen ;-)

      Viel Spaß beim Video, wenn es dir gefällt, es gibt noch mehr unter dem Label 'Video' in der Label-Wolke rechts in der Sidebar.. das ist dann aber was für Kannen voll Tee *.+

      Löschen
  3. Der Lipliner verändert die Farbe wirklich sehr vorteilhaft. Anders ist der "steht jedem Lippenstift" schon zu sehr pinkig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...der "steht jedem Lippenstift" ist auch ganz schön knallig. Und wie gesagt leicht müffelig. Aber der billige Lipliner ist sehr zu empfehlen, da er auch nicht, wie die ganzen Dinger der gleichen Art von essence, immer schon angedatscht war! Die tatschfreudige Kundschaft interessiert sich bei uns nur für essence, nicht für die Rival de Loop Young-Theke *yes*

      Löschen
  4. Diese Faszination für das Ei- großartig!
    Ich lag' unter'm Tisch :D
    Da sieht man mal was für ein Beautyjunkie man ist und wie das alles auf Nicht-Junkies wirkt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wußte auch nicht, daß er das Ei so cool findet.. also kennen tut er sie schon, meine Eierfamilie, denn ich rede ja seit Jahren über sie und er muss mein Gebrabbel ertragen ^.^

      Löschen
  5. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    vielen Dank für diesen schönen Post und das lustig kommentierte Video dazu 😊!

    Die Lidschattenfarben und der Highlighter-Stick stehen Dir wirklich sehr gut, und der Stick hat auch einen ganz tollen Schimmer - muß ich mir unbedingt mal anschauen. Im Moment verwende ich Highlighter in Puderform, aber demnächst wollte ich auch einmal die Cremevariante ausprobieren, weil das irgendwie einen schöneren dewy Schimmer auf den Wangen hat und nicht so glitzerig rüberkommt.

    Kannst Du mir vielleicht verraten, mit welchem Pinsel Du im Video den mauve-farbenen Lidschatten aufgetragen hast? So einen dickeren Blenderpinsel suche ich nämlich noch.

    Ganz liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, mein Fehler, na klar such ich schnell die Pinsel raus..
      also benutzt habe ich ein ebelin Makeup-Ei, alte ebelin Blender-Pinsel (gibt es so so glaub ich nicht mehr), den real techniques miracle complexion sponge und von Zoeva den 228 Luxe Crease. Das ist der, den du meintest, denke ich. Ich habe auch noch die N° 221 und 227, die eine ähnliche Bestimmung haben, aber der 228 ist mein Liebling, weil er irgendwie eine gute Form hat, um in die Lidfalte zu kommen :)

      Löschen
    2. Supi 🙂, vielen lieben Dank für die schnelle Rückmeldung! Dann sehe ich mir die 228 nochmal an. Ich hatte mir irgendwann mal die 225 geholt, aber die Härchen waren mir zum Verblenden des Lidschattens etwas zu kurz, sprich zu fest und zu wenig fluffig; die 228 müßte passen.

      Nochmal danke und viele liebe Grüße,

      Eva

      Löschen
    3. Bitteschön! Ich hab die 228 nur als Gratisbeigabe zu einer Zeitschrift erstanden und bin ganz glücklich mit diesem Zufallsfund :)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...