Mittwoch, 25. Januar 2017

Der Blog hat Winterferien...

The life... in front of my eyes


...nach wie vor!

  • Ich schreibe diesen Beitrag nur, um mich abzulenken,
  • weil ich Sehnsucht nach dem Schreiben hab und dem Veröffentlichen und euch...
  • und weil ich mal was anderes machen muss, als markieren, verschieben, einfügen. Ich hab' schon ganz eckige Augen vom Katalogisieren!!




Wer sich fragt, was damit gemeint ist, dem sei gesagt: 
der Blog macht Pause.

Weil ich unordentlich war. Und nun aufräumen muss. Im Hintergrund wird also gearbeitet, für euch unsichtbar, für mich mit Nackenverspannung.. und das noch mindestens anderthalb Wochen lang. Wer sich bis dahin aber nicht gedulden kann, dem möchte ich nochmal eine kleine Auswahl aus meinen 950 bereits veröffentlichen Beiträgen empfehlen, passend zur Jahreszeit:














Mehr Stoff zum Kucken und Lesen gibt es unter dem Label "WINTER": klickt drauf und scrollt euch durch :)




Was die Lage der Blognation angeht, finde ich, daß ich in einer Woche ganz schön was geschafft habe. Mein Schreibtisch sieht zwar immer noch aus... und vor mir liegen noch ungezählte, abzutippende Sprachaufzeichnungen etc. aber ich habe die Entwürfe bei Blogger auf 13 reduziert. Dreizehn! Von 166!! Kraaaaaass!!! 😅


Abgehakt! 

  • Blogartikel als Ankündigung der Blogpause geschrieben? ✓ Check! 
  • To-Do-Liste aller anstehenden Erledigungen erstellt? ✓ Check!
  • OneNote installiert und für mich eingerichtet? ✓ Check!
  • Einen halben Zusammenbruch angesichts der Mammutaufgabe, die vor mir liegt, erlitten? ✓ CHEEEECK!



....ich habe außerdem festgestellt, daß ich nie mehr, NIE MEHR, auch nur eine Notiz für den Blog in den Memos meines geliebten Knäckebrots (aka Samsung Smartphone) erstellen darf.. die werden nämlich in einem Format gespeichert, was mit NIX kompatibel ist. Wenn ich sie weiterverarbeiten will, muss ich sie also alle einzeln öffnen, den Text rauskopieren und in eine Email einfügen.. dann könnte ich es gleich dort schreiben, denn 316 Memos durchsehen möchte ich NIEMALS WIEDER! AM HANDY!! Mit soooooo kleinen Augen, mittlerweile!!! 😵

Es wäre also besser, die Blogger-App herunterzuladen und dann meine Notizen direkt in einem Entwurfs-Post niederzuschreiben.. da ich aber auch von diesem System wegkommen will, um meine Ideen festzuhalten, werde ich eher nachschauen, ob es eine OneNote-App von Microsoft gibt, denn das wird langfristig der Aufbewahrungsort für die Rohfassungen meiner Artikel werden (danke für den Tipp, Mateja). 
Richtig Angst habe ich vor den Sprachaufzeichnungen.. in die hab ich nämlich alles gequatscht, was mir zu lang zum Aufschreiben war: wie lang werden dann wohl die Texte sein, die ich in 7min aufgesprochen habe? Wie lang werde ich zum Digitalisieren derer brauchen?? Wann werden wir uns wohl wiedersehen??? *o*




Ich lackier' mir jetzt erstmal die Nägel... und geh' dann raus an die frische Luft. LUFT! LICHT!! LEBEN!!!

Ich kann euch nur sagen...
Genießt euren Winter!





Kommentare:

  1. Oh Mann, durch solche Posts wird erst klar, wie viel Arbeit in deinem Blog steckt! Der Wahnsinn! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He Emma, schön von dir zu hören.. danke, daß du mit mir kommunizierst. Menschlicher Kontaaaaaakt!!
      Ich hätte es auch leichter haben können, indem ich a) von Anfang an besser organisiert hätte wie Mateja oder b) alles so gelassen hätte, wie es ist.. aber ich konnte nicht mehr ruhig schlafen, im übertragenen Sinne mit den ganzen halbfertigen Ideen im Hinterkopf, statt in einem ordentlich aufgeräumten System. Hachja... vielleicht lern ich ja so auch was fürs Leben *lach*

      P.S. hätte dich gern ab und zu hier für eine Tasse Kaffee und Gesellschaft, während ich Sektretärinnen-mäßig am Abtippen bin.. ^.^

      Löschen
    2. P.P.S. das Wort Sekretärin scheint schwierig zu sein.. ich schreib lieber Tippse? *lol*

      Löschen
    3. *freu* Ich wär die beste Gesellschaft überhaupt, ich würde ohne Pause quasseln während du tippst, wär super. ;D

      Löschen
    4. ..außer ich schreib grad an neuen Texten, dann werd ich unleidlich: wenn ich mich konzentrieren muss, such lieber zur Sicherheit das Weite ^-^

      Löschen
  2. Antworten
    1. DA-NKE!!! *autsch* *nacken* *schulter* *langeweile*

      Löschen
  3. Wow.. viel Erfolg!
    Dass der Schnee einfach so endlos lange liegenbleibt ist malerisch.
    Und, heute im Park sah ich tatsächlich - die ersten 2,3cm Triebe einer Frühlingsblume. Vllt nur durch Zufall freigelegt, aber ich war beeindruckt, -5°.. ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist es auch heute so richtig vorfrühlingshaft, ich hab fast schon erwartet, Knospen an den Bäumen zu sehen.. die Vögel singen auf jeden Fall schon sehr enthusiastisch :-D

      Löschen
  4. Hallo Sunnivah,

    hach, ich mag die Art, wie du schreibst. So herrlich erfrischend.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dana,

      danke für das Kompliment, das motiviert, einfach genau so weiterzumachen!!

      LG

      Löschen

  5. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    Oje, um die viele Arbeit beneide ich Dich nicht - ich müßte auch mal meinen PC "aufräumen", schiebe es aber schon ewig vor mir her, arrrgh ☹️... Wenn es aber erst einmal geschafft ist, dann fühlt man sich danach umso befreiter und kann sich wieder neuen Dingen widmen; damit versuche ich mich jedenfalls immer zu motivieren 😉.

    Ha ha, bei uns zwitschern manch einsame Vögelchen auch schon ganz enthusiastisch von den Dächern und Bäumen; aber wie heißt es so schön: Der frühe Vogel fängt den Wurm 😊!

    Wünsche Dir noch ein gutes Gelingen - Deine treuen Leser sind mit Sicherheit geduldig, also bloß keinen Streß!

    Ganz liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey hey,

      "ich müßte auch mal meinen PC "aufräumen", schiebe es aber schon ewig vor mir her"
      Ich kann es leider gar nicht weiter empfehlen, wenn du noch deine Skelettmuskulatur eine Weile gesund erhalten willst, denn ich hab so üble Verspannungen von den Stunden vorm PC bekommen, daß ich gleich die nächste Pause bräuchte! ☹️

      Ich sehe es aber auch so: es gibt so viele Blogs und Lesestoff, daß meine Leser mit Sicherheit auch woanders unterkommen, wenn ich weniger blogge.. also mach ich einfach weniger die nächste Zeit. Oder nix, je nachdem, was der Physiotherapeut befielt ^.^

      LG!!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...