Dienstag, 14. Februar 2017

Rosaroter Valentinstag (+Linkl♥ve)

The life... on my face


Wisst ihr schon, wie ihr heute (r)ausgehen wollt?



Ich mache es mir da einfach: ich habe einen absoluten Lieblings-Look in rosarot und glitzernd, der zufälligerweise genau zum heutigen Motto passt.. ausnahmsweise bin ich mit meiner ganz persönlichen Vorliebe für helle Töne und den mädchenhaft-romantischen Look also mal ganz vorne mit dabei *yeah yeah yeah*

Mein go-to rosa Makeup kommt immer dann zum Einsatz, wenn ich nicht weiß, was ich sonst (Schönes) machen könnte.. und natürlich heute, am ♥Valentinstag♥! Außerdem braucht es nicht viel dafür - und alle anderen Rosa-Opfer da draußen dürften bereits die meisten Utensilien beisammen haben 😄



AUGEN 


Seht euch diesen GLITZER an! ♥.♥

F-U-N-K-E-L-N muss es, wenn es mir gefallen soll.. ein rosa Lidschatten ist für mich dann am schönsten, wenn er nach Sternenstaub und Bühnenmakeup und aussieht - und ja, am liebsten sind mir die ganz großen Glitzerpartikel, so wie *hier*

Ein (leider schon lange ausgelisteter) Cremelidschatten von p2 ist mir bei dieser Mission behilflich; aber auch jeder andere, hellrosa glitzernde Puderlidschatten würde es tun, denke ich.. 


Auf dieser reflektierenden Grundlage schichte ich dann im Außenwinkel des Augenlids Rosa-Töne, vermischt mit Kupfer und goldigem Apricot: im Prinzip genauso, wie ich mit dunklen Farben vorgehen würde, um das Auge zu konturieren, nur diesmal eben in hell & rosig... bei meinem Hautton ist auch diese Farbauswahl gut zu sehen und schmeichelt meiner Augen- und Haarfarbe außerdem total 😇


  1. ganzes Lid - sehr hellrosa Glitzer (p2: forever intense eyeshadow cream 010 just the two of us)
  2. äußeres V - mattes, mittleres Rosa (alverde: Quattro Lidschattenpalette 50 Rose Garden)
  3. in einer dünnen Schicht direkt darüber - Kupferrosé (Catrice: 750 New in brown)
  4. darüber zum Verblenden - glitzerndes Apricot-Rosa (Catrice780 My name is P'earl)
  5. Innenwinkel & unter der Braue - satiniertes Beige (Catrice340 Oops, nude it again)

v. links n. rechts: glitzerndes Hellrosa - mattes, mittleres Rosa - Kupferrosé - glitzerndes Apricot-Rosa - satiniertes Beige

Ich sage euch, das ist eines der wenigen Augenmakeups, was tatsächlich mal zu 100% auf meinem eigenen Mist gewachsen ist und ich bin jedesmal aufs Neue fasziniert, wie ich es geschafft habe, etwas zu erdenken, was wirklich immer funktioniert - zumindest bei mir *ganz leicht stolz*




LIPPEN



Ich kombiniere dazu meist mega-viel rosa Glitzer-Lipgloss.. ja, es klebt etwas, aber dafür hält es auch recht lange und funkelt außerdem ganz besonders schön ♥: und außerdem ist mein Wahlspruch "das Leben ist zu kurz, um kein (Funkel-)Lipgloss zu tragen!"

Da aber genau dieses natürlich ebenso bereits über den Kosmetik-Jordan (der Auslistung) gegangen ist und mir nicht mehr ewig erhalten bleiben wird - um ehrlich zu sein, müffelt es schon gaaaaanz leicht - habe ich mich nach Alternativen in meinen eigenen Schubladen umgesehen: und gefunden!
Die Maybelline: Colorsensational Lippenstifte haben mich im letzten Jahr ja ziemlich von sich überzeugt, nachdem ich vorher kein einziges dieser doch sehr beliebten Dinger zu Hause hatte... Ich denke ja, daß es daran liegt, daß diese Lippenstift-Reihe erst seit kurzem so mega-lecker nach Vanillezucker&Karamell riecht, daß ich manchmal einfach nur ins Bad gehe, um an meinen Colorsensationals zu schnüffeln 😅

Maybelline: colorsensational 117 tip top tulle

Jeder, der mich kennt, weiß, daß ich bei einem glitzernden Hellrosa einfach nur zuschlagen mußte - "117 Tip Top Tulle" ist DAS Frühlings-Rosa zu blondem Haar! Aber mit etwas dunklerem Rosa von "157 More to adore" oben drüber wird der Ton sogar noch kräftiger, d.h. in meiner Welt = schöner :)

Maybelline: colorsensational 117 tip top tulle + 157 More to adore



♥♥♥


Aber genug von mir: ich weiß, daß nicht jede blond & grünäugig ist und auf Rosa steht.. deswegen teile ich mal noch meine Valentinstag-Playlist mit ganz unterschiedlichen Makeup-Inspirationen mit euch: ich hoffe, da ist nun für jede was dabei! Für das große Effektmakeup wie fürs erste Date, für etwas dunklere Typen genau wie etwas dunklere Farben...↓




Rosig und herzig



Valentine's Makeup - Rosegold Eyes & Glowy Skin






Hell und zart


Soft & Glowy 💕 Valentine's Day Makeup for pale skin/Acne Coverage


Drogerie Valentinstag Make-UP


Romantic Soft Pink Makeup Tutorial






Erstes Rendezvous



First Date Makeup Tutorial


Soft & Romantic Makeup Look






Day & Night


Rosey Valentines Day Look


Naked 3 Romantic Date Night


Valentine's Day Makeup Tutorial





Love, love, love... 
it's easy*





Kommentare:

  1. Liebe Sunnivah,

    Also mir gefällt Dein Valentine-Look wirklich sehr gut 👍! Und besonders das apricotfarbene Lidschatten, was eben doch etwas mehr in die wärmere Richtung geht, läßt Deine Augen richtig schön erstrahlen!

    Bei Deiner Anmerkung zum ColorSensational Lipstick mußte ich schmunzeln: ich habe mir von einer schon vor Jahren ausgelisteten Farbe, nämlich der Nr. 175 "Raspberry Diamonds" auch ein Backup mit noch 6 Exemplaren zugelegt (ich habe bei Maybelline angerufen und bin dann telefonierend durch die ganze Stadt gelaufen, um die Restbestände noch ergattern zu können!) Es war damals wirklich die einzige Farbe, die mir perfekt gepaßt hat, ich immer und zu allem tragen konnte, meine Lippen nie ausgetrocknet hat und die preislich auch noch erschwinglich war, aber so sind wir Frauen halt 😉...

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!! Ja, das AMU finde ich auch toll, weil es unerwartet gut ist und die Lidschatten so in Kombi ganz anders aussehen als gedacht!

      P.S. gerade die zwei Lippenstiftfarben wurden nun auch ausgelistet von Maybelline.. es ist ein Kreuz. Ich kann eigentlich gar nix mehr auf dem Blog zeigen *grrrr*

      Hast du von deinen Beständen denn noch was oder wie lange hat das Verbrauchen der Himbeer Diamanten gedauert? :-)

      Löschen
  2. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    ja, ich habe immer noch 5 nagelneue Exemplare, da ich in der Zwischenzeit dann doch ein paar ebenfalls sehr schöne und zu mir passende Lippenstiftfarben auch von anderen Herstellern gefunden habe.
    Als ich sie noch jeden Tag benutzt habe, haben sie bei mir - allerdings nur einmal täglich morgens "dick" aufgetragen, da sie etwas transparent sind - für ca. 3 Monate ausgereicht.

    Leider fangen die Lippenstifte langsam an auszutrocknen; jedenfalls fühlen sie sich aufgrund der kleinen Glitzerpartikel darin etwas trocken beim Auftragen an. Ranzig sind sie zum Glück jedoch noch nicht geworden. Beim Auftrag werden sie auf den warmen Lippen auch noch schnell wieder weich.
    Wenn Du evtl. Interesse an einem Exemplar hättest, schicke ich Dir - selbstverständlich kostenlos - gerne einen zu; wäre zu schade, wenn ich sie eines Tages wegschmeissen müßte. Du kannst mich auch gerne unter meiner privaten E-Mail-Adresse kontaktieren.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva, das ist wirklich sehr nett von Dir, aber ich werde Lippenstiften noch viel weniger gerecht als Du wahrscheinlich. Noch einer mehr, und meine Schublade reißt aus ihrer Verankerung und schlägt auf dem Badfußboden auf! XD

      Manchmal aber suchen andere noch verzweifelt nach Restbeständen, über Kleiderkreisel fändest so vielleicht ein neues Zuhause für die Lippenstifte, bevor sie umkippen. Wäre wirklich sehr schade drum! Aber ich sollte stark bleiben *mimimimiiiii* auch wenn mich die Neugier umtreibt :)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...