Samstag, 4. Februar 2017

You know I'm bad, I'm.. Instagram Baddie

The life... on my face



Ich sag euch.. 

  • seit ungefähr einer Woche wünsche ich mir, nicht versprochen zu haben mit genau DIESEM Beitrag aus der Blogpause zurückzukehren..
  • und seitdem wir gestern beinahe unsere Straßenbahn wegen ein paar falscher Wimpern verpasst hätten, hat sich dieser Wunsch verstärkt...
  • und heute gab es dann tumultartige Szenen im Bad, als mein Süßer hinter mir her rannte und rief: "NIIIIIIIIICHT noch Produktfotos machen, nein! Das ist doch bloß ein Instagram Bitch-Look!"


Genauer gesagt, der Instagram Baddie Look.. von dem ich mir (und meinem Freund!) versprochen hatte, daß er ganz leicht sei und schnell ginge *hüstel*


NACHGESCHMINKT 

Februar 2017


Für diesen Monat (Montag, den 06.02.2017) sollte das "Instagram Baddie" Makeup von Chloe Boucher umgesetzt werden.... ähm, was das bitteschön sein soll?
Die Definitionen des Urban Dictionnary reichen von rein äußerlichen Beschreibungen wie
- a very attractive woman (...) she usually is thick and has "FLEEK" makeup. Posts booty pics and can be defined as a "freak"
bis zu soziologisch angehauchter Ursachenforschung 😄
- A Baddie is a bad girl who is always on fleek. Most of the time theses baddies grew up begin bullied or lacking confidence. Now they have confidence to be themselves and to do what they dreamed of doing all this time. They have self respect and they fight for what they believe in...




Nachdem ich mir die angegebene Inspirationsquelle angesehen hatte, hatte ich eine grobe Vorstellung davon, wie die Stellenbeschreibung für ein Instagram Baddie auszusehen hätte: "Blutjung und mit wunderschön symmetrischen Gesichtszügen gesegnet sieht auch das übertriebenste Makeup auf deinem unverbrauchten Antlitz niemals seltsam, sondern stets anbetungswürdig aus...." 

Und genau dieser kosmetische Aspekt des Ganzen hat es in sich! 
"Sicher ist aber, dass sich viele Baddies von Kylies Look inspirieren lassen. Deshalb sieht praktisch jedes Baddie-Girl gleich aus: überschminkte, volle Kylie-Lippen in matten Braun- und Rosatönen, extrem konturierte Gesichter, Fake Lashes, Gelnägel, ein gestochen scharfer Lidstrich und so viel Highlighter auf den Wangen, dass sie damit Flugzeuge in die Landebahn lotsen könnten."


Kylie Jenner ist ja nun gar nicht mein Typ, aber mit ordentlich Vorbereitung würde ich das schon hinkriegen.. und die begannen diesmal schon vor einer Woche: ich wollte einmal rechtzeitig fertig sein!!



Doch dann wurde zwar der Eyeliner gut, aber die Wimpern schwächelten gegen seine balkige Kraft, meine Frisur war irgendwie unpassend und die Fotos mehr gewollt denn gekonnt.. vor allem, da ich mit dem arttypischen Verhalten des Insta-Babes (siehe Schnute statt Schmollmund) fremdelte. Was DAS hieß? Anstatt die Bilder noch irgendwie retten zu wollen, fügte ich mich in mein Schicksal und die Vorstellung, nur für ein Foto noch einmal zig Schichten Makeup aufzutragen und fing von vorn an: am Samstag-Vormittag. Also heute, vor ein paar Stunden... alles auf Anfang!



AUGEN






Liebe ♥
  • die Farbgebung des Augen-Make-Ups: allgemein dachte ich mir beim Betrachten des Videos sofort, daß ich Art und Weise sowie Farbe wohl sehr mögen würde.. ich meine, Hellrosa auf dem Lid und mattes Mauve in der Lidfalte ist ein absoluter Standardlook bei mir und eine stets sichere Bank für Grünaugen :) 
  • günstige Lidschatten von essence und Catrice, besonders das matte Mauve aus der Absolute rose eyeshadow palette! Der Rest wurde mit der Urban Decay Naked 3 (Strange, Limit), der Catrice Absolute matt eyeshadow palette (Ton 1-4) und der essence all about romance eyeshadow palette (Ton oben links) geschminkt
  • die Kombination aus Filzstifteyeliner (für die unverwackelte Linie) und einem flüssigen Eyeliner (für die sattschwarze Farbe oben drüber) 

p2: definition false lashes & Mascara

Bei meinem ersten Versuch hatte ich keine falschen Wimpern benutzt: ich wollte ursprünglich welche kaufen, hatte das aber vergessen und dann beschloßen... today is the day und so wie es heute wird, muss es bleiben!

nachdem die p2: definition false lashes abgefallen waren -.-

Am Ende siegte dann aber doch die Neugier, weil ich wissen wollte, wie der fette Balken-Eyeliner mit etwas mehr WIMPER aussehen würde: bloß um letztendlich festzustellen, daß die fake lashes ihren Aufwand nicht wert sind, vor allem nicht, wenn sie von alleine wieder abfliegen...*grrrr*
Nach dieser Enttäuschung muss ich sagen: meine aktuell liebste Mascara-Kombi aus essence: I like long lashes volume & lenght mascara + L'Oréal: Voluminous x5 Mascara Carbon black macht auch  allein genug her.. *jetzt bitte zustimmend nicken*

Mit falschen Wimpern
nur mit Wimperntusche


und abgrundtiefer Hass!!! 😈 
  • die künstlichen Wimpern: erst haben wir uns eine Stunde mit der Auswahl in drei verschiedenen Drogerien um die Ohren geschlagen, dann haben die Dinger gepickts, nach dem Kürzen mit der Schere aber nicht mehr gehalten, also auf dem linken Auge zumindest.. und sie haben mir auch noch beim Abziehen und neu-Aufkleben den mühevoll aufgetragenen Lidstrich zerstört  >.<  Ich schwöre es, ich bleib ab jetzt bei meinen eigenen Wimpern!!!
  • die geschwärzte, untere Wasserlinie.. bäh! Wozu macht Chloe das? Das geht bei mir nicht, wenn ich mir nicht ebenso auch das Unterlid komplett schwarz mit Lidschatten anmale.. da das aber nur mit wenig Mauve angepinselt werden sollte, entstanden bei meinem ersten Versuch - wie üblich - viele Leerestellen aus Hautfarbe zwischen meinen unteren Wimpern. Ja, die wachsen da auch sehr dicht und nein, ich scheue die Anstrengung, all diese Zwischenräume dann mit Kajal auszumalen.. 




TEINT



links: the GLOW
rechts: the CONTOUR (bin Anfänger.. lieb sein, bitte ^.^)



Liebe ♥
  • der tolle Highlighter von trend IT UP: endlich habe ich mal was aus einer LE gekauft (okay, kaufen lassen), was ich seitdem wirklich jeden Tag benutze.. wir legen jetzt bitte mal eine Schweigeminute für diesen GLOW ein #highlighteranfänger

und tief empfundene Abneigung!! 😈
  • Looks, die Konturieren & Teint mattieren beinhalten, führen bei mir nur zu langwierigem Lamentieren.. ich mach nicht mehr mit, wenn eines dieser Schlüsselworte in der Beschreibung auftaucht, das hält keiner in diesem Haushalt aus, was ich dann für eine Laune habe #angry #veryangry #andunterzuckert #weilssolangedauert #zuviellebenszeitgehtfürsschminkendrauf 
  • die Astor Perfect Stay 24h foundation: egal ob mit Puder oder ohne, ob mit Fixing Spray oder ohne, sie passt nicht zu meinem Hauttyp... ich hatte solch dicke, bröselige Spachtelmasse im Gesicht, daß ich nach der gefühlt halben Stunde, die ich nur für den Teint gebraucht hatte kurzzeitig dachte, alles nochmal neu schminken zu müßen und schon anfangen wollte vor Verzweiflung mit Makeup-Pinseln um mich zu werfen.. aber von weitem ging es. Also: nur von weitem. Oder auf digitalem Zelluloid 😉 




LIPPEN


Angelina Jolie-Lippe ^.^



Begeisterung ♥



und Irritation 😐
  • meine Lippen waren beim ersten Versuch eigentlich genau in dem Farbton geschminkt, der vorgegeben war, also in graubraunem Rosé, nur hat die Kamera dann total am Rad gedreht: für meine Linse war ich infolgedessen 'farblos' geschminkt, da nirgendwo auch nur ein kleiner bunter Fleck war, an dem sie sich hätte orientieren können.. und so beschloss sie, daß ich eine wüstengelbe Fläche sein muss und fertig ^.^ Erst durch die Verwendung von eigentlich zu stark lila-lichem Liquid Lipstick drüber wurde es dann besser und ich hatte meine perfekte mauve-ige Lippenstiftkombination gefunden!
1. Versuch: My lips, but dead-er *hö*
 links: gelblich - rechts: menschlich





Späte Einsichten


kurz vor Einsendeschluss:

  • Hey, ich kann konturieren.. also, zumindest ein bißchen! Empfehlenswert dafür ist das Style & Talk Video von Mrs Bella: sie redet zwar ohn' Unterlass über ganz andere Dinge, betreibt dabei aber nebenbei Contouring der ganz krassen Art, also so eines, was man später auch auf Fotos noch erkennen kann. 
  • Lieber ohne Klebestreifen: ich krieg einen Lidstrich tatsächlich besser freihand hin 😲WELCH ERKENNTNIS! #TeamWattestäbchen 
  • Resting bitch face ≠ ich ... oder halt, das kann ich: aber keine Mischung aus RBF & süß & sexy kucken = Instagram baddie.. ich kann nur süß oder sauer oder gelangweilt.. aber nicht alles auf einmal ^.^
→ Beweise gefällig? Voilà: diese Posen habe ich versucht nachzustellen (*klick* auf den Titel zum Originalbild)



Außerdem hat mein Freund auf die harte Tour gelernt was es heißt, wenn ich sage, ich will kurz vor knapp noch den 'nachgeschminkt'-Beitrag fertig machen: panische Last-Minute-Käufe, Auffangen von halben Nervenzusammenbrüchen vorm Schminkspiegel und einen Samstag vorm Computer statt wie geplant im Kino. Und was man alles so noch nachträglich an Fotos herumbearbeiten muss..   Und daß man meinen Aussagen zu "dafür sind nur schnell ein paar Instagram-Bilder zu machen" einfach nicht trauen darf 😄 *sorry*

Das andere Auge hat keine (künstlichen) Wimpern mehr? Mach einfach auf Zyklop :-D

Ein weiterer stiller bzw. unstinkiger Held ♥ hat auch noch eine Erwähnung verdient! Das balea Trockenshampoo für helles Haar hat zwar nix mit Schminke zu tun, hat mir aber diese badass-Mähne verschafft, OHNE einen nasenbetäubenden Gestank nach Vanille zu verströmen wie alle anderen der üblichen Verdächtigen. Leider ist dieses Foto aus der Wertung rausgefallen, nachdem die männlichen Betrachter die Frisur einhellig als 'zerstört' bezeichnet hatten *lol*

Ich gehe jetzt ganz genüsslich meinen Maus-Arm und die blöde Foundation in der warmen Wanne einweichen.. und spül's ab,

the Instagram
chic(k)



Kommentare:

  1. Schick, Schick! :)

    VIelen Dank für den super-schicken Look und vorallem für die unterhaltsame Geschicht dahinter!
    Besonders schick dieses schöne mauvig-rauchige Lippen-Make-up!!
    Das errinnert mich daran das ich irgendwo auch noch 'Trendsetter' im Schubfächlein liegen habe.

    Respekt auch an deine andere Hälfte, die mit so einem geduldigen und verständnisvollem Wesen gesegnet ist ^^

    Was für einen Film wolltet ihr Euch im Kino ansehen?

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Botschafter des Friedens mußten leider ohne uns botschaften, da wir vor Photoshop gehangen haben ^.^ Eine Schande ist das, sag ich dir.. und nochmal läßt mein Süßer sich auf mein Gesäusel von 'das ist ganz schnell fertig!' bestimmt nicht ein.. ich muss solche Sachen echt besser im Vorhinein planen *hö*
      Das "mauvig-rauchige Lippen-Make-up" fand ich am Ende auch unerwartet cool, was aber vor allem am sehr schmierigen EYESHADOW-Stick lag, der wie ein Labello gewirkt hat, so kann ich meine matten Lippenfarben doch noch nutzbar machen, selbst im kalten, kalten Winter *yes* Das Trendsetter-Ding fand ich solo nämlich immer so gar nicht trendsetter-ig..*.*

      LG!

      Löschen
  2. ♥ 😊 Schön wieder einen Beitrag von dir zu lesen! Der Highlighter klingt spannend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja das ist er auch, also zumindest für mich, die bisher immer mit allen anderen Puder-Highlightern unzufrieden war. Aber der ist jetzt richtig guter Stoooooooooooooooooff! *hehe*

      Löschen
  3. Ich finde den Look wirklich toll, den möchte ich auch noch nachschminken :) Bei dir ist das ja eine richtige Story geworden, aber ich kenne das auch...genau dann, wenn man etwas unbedingt hinbekommen will, klappt es nicht direkt. Wobei es am Ende ja dann wirklich sehr schön geworden ist! Zu den Wimpern, ich habe letzte Woche auch das erste Mal Fake Lashes ausprobiert und war sehr begeistert von der Kombination aus KISS Ritzy Lashes und dem grünen Kleber von Duo...also falls du es jemals noch einmal probieren möchtest :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, die KISS lashes hatte Liz auch lobend erwähnt, ich war nur erst zu geizig, für eine einmalige Sache 6€ hinzublättern und dann waren die Tanten von Rossmann an der Kasse zu lahm und unsere Bahn wollten wir wegen falscher Wimpern nicht verpassen.. ich sag dir, daraus hätte man ein Video machen können, denn der Weg zum Nachgeschminkt ist immer die eigentliche Story XD

      Löschen
  4. Der Look sieht doch toll aus. Verwuschelte Haare stehen dir. ;)

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Das ist für mich auch DER BB-Trick: wenn nix mehr hilft, einfach Haare drüber hängen lassen ^.^

      Löschen
  5. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    vielen Dank für diesen tollen Beitrag!

    Der Look (besonders mit den "Wuschelhaaren") sieht richtig sexy aus und steht Dir, wie ich finde, sehr gut 👍!
    Das Augen-Make-up mit diesem Lidstrich, den künstlichen Wimpern und dem Highlighter am Augeninnenwinkel - und der verführerische Blick dazu - erinnern mich irgendwie total an die 60er Jahre, das Gesamtbild passt einfach.

    Den Highlighter von Trend IT UP werde ich mir auf alle Fälle auch einmal anschauen. Ich finde im übrigen, daß Dir das Konturieren zusammen mit dem Blush und dem Highlighter sogar sehr gut gelungen ist - das macht schon was her 😉!

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Augen-Make-up mit diesem Lidstrich, den künstlichen Wimpern und dem Highlighter am Augeninnenwinkel - und der verführerische Blick dazu - erinnern mich irgendwie total an die 60er Jahre"
      Du hast vollkommen recht, total! Hat was von Brigitte Bardot *facepalm*.. naja, wir kopieren alle nur ^.^ Von den ECHTEN Ikonen ♥.♥

      Passend dazu läuft grad im Hintergrund Marushas Somewhere over the rainbow.. es kommt alles wieder und wieder, 3 und 4 und 5mal :)

      P.S. der Highlighter von tIU kommt allerdings nicht wieder, der ist limitiiiiiert und bestimmt schon überall weg, sorry!!! Aber danke für dein Lob, ich fand meine Konturierungsversuche auch ganz okay *Youtubevideoskucken bildet*

      Löschen
  6. Steht Dir super...und ist auch genau mein Beuteschema. Aber ganz ehrlich; Fake-Lashes brauchst DU ja nun wirklich nicht.
    Ich weiß jetzt auch endlich warum mein konturieren immer so non-existent ist: ich spachtele den Untergrund einfach nicht wie ein Weltmeister...:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaha, das Beuteschema wurde bei mir eigentlich auch getroffen, nur hätt ich halt gern immer von allem 1-3 Schichten weniger *no Youtuber* In dem Sinne sind wir also auch auf einer Wellenlänge ^.^

      P.S. meine Wimpern sagen danke. Sie sind immer noch empört über die Kleber-Behandlung *hö*

      Löschen
  7. Hallo Sunnivah,

    die leichten Wellen im Haar stehen dir richtig gut! Sexy Instagram Baddie :)

    Liebe Grüße

    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhhh Dana, sexyalso, merk ich mir! Ich versteck mir immer hauptsächlich hinter meinen Haaren, wenn es mit den Fotos nicht so gut läuft (und Haare gehen immer!) oder mir wie hier das eine falsche Wimpern-Paar bereits abgefallen war. Da mußte dann halt improvisieren ^.^

      LG!!

      Löschen
  8. Hach du schreibst immer sooooo geil!!!

    Der Look ist dir ganz toll gelungen und steht dir fantastisch!
    Die Baddie Fotos sind auch mega cool geworden!
    Sexy Sexy ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke! Freut mich ^.^

      Ich hätte mal auf deine False lashes Empfehlung hören sollen, ich hatte die KISS-Dinger schon in der Hand. Na, vielleicht irgendwann!

      "Die Baddie Fotos sind auch mega cool geworden! Sexy Sexy ;-)" das häng ich mir an die Wand *.+

      Löschen
  9. Krass siehst du aus auf den Fotos, im guten Sinne! So eine Veränderung, aber trotzdem bist es noch du! Gefällt mir sehr, sehr gut - vielleicht muss ich doch mal Lidstrich üben. Ich bin ja bislang immer davon ausgegangen, dass der mir eh nicht steht, weil der viel zu viel Kontrast zur alten Kalkwand wäre, aber wenn der bei dir soo gut aussieht... mmh. ^^ Auf jeden Fall ist das hier ein fulminantes Comeback aus der Winterpause!
    Das einzige was ich mich frage: sieht das in echt auch so gut aus, oder ist das so ein typisches Foto-Makeup? Manchmal wirkt das ja in echt alles viel zu viel, auf Fotos aber gerade richtig, und andersrum ist es in echt genau top und auf Fotos sieht man aus wie tot... wie ist denn da so dein Eindruck?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKESCHÖN *.* für das Lob!! Dann hat sich die doppelte Mühe ja gelohnt.. ich 'leide' bei so Aktionen glaube ich immer nur deswegen so, weil ich es schon exakt nachmachen, aber auch an mich anpassen will, das erfordert dann immer viel Gefrickel, um am Ende auch meinen eigenen Ansprüchen an Techniken und Texturen und Aussehen zu entsprechen ;-) Einfach raufspachteln wäre einfacher!! :-P

      In die Richtung geht auch die Antwort auf deine Frage: ja, es sah gut aus im Gesamten, vom Konzept und der Farbgebung her. Aber nah rangehen durftest du an die Haut (zu dick zementiert) und den Eyeliner (dreimal nachgezogen) nicht, denn das offenbarte gruselig-Bröckeliges -.- Ich würde den Look also von der Idee her empfehlen und auch nochmal machen, aber halt mit 1-3 Schichten von allem weniger *no Youtuber* Die Kontur war mir viel zu viel (zu stark und zu dunkel) und die falschen Wimpern sahen wie Fremdkörper aus, aber so ein nettes mauve-iges AMU mit zartem Lidstrich sieht auch an hellen Typen toll aus, wie ein kühler Engel! Du könntest ja einen weichen Lidstrich mit Lidschatten wählen...
      Das "mauvig-rauchige Lippen-Make-up" aber fand ich unerwartet cool und habe es seitdem schon wieder so getragen und gleich Komplimente dafür abgegriffen ^.^

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  10. Du bist ja zu hübsch für falsche Wimper. In den Müll damit. :) Das Bekenntnis "Sexy rumliegen.. (im Stehen ^.^)" ist die Bombe! :) Liebste Grüße, Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse, daß dir die Offenbarung meiner Schummel-Taktiken aufgefallen ist.. und das #Wimpernmädchen bedankt sich für die Blumen!! Weg mit dem false lashes-Mist ^.^

      :-D

      Löschen
  11. Hallo Sunnivah,
    verspätet und hier nchmal auf deinem Blog: dein Look gefällt mir sehr sehr gut! Besonders die Kontur, Highlight und Innenwinkel..wobei mir einfällt ja auch noch Lidstrich und Wimpern (mit und ohne Fakes);-)
    Und ja das mit "möchte nur mal kurz.." ist echt gefährlich ;-) nicht nur in Beauty-Schmincke-Sachen.
    Bei meinen Schlupflidähnlichen Lidern mache ich meist keinen Lidstrich - und wenn doch ist er dann zu 50% auf das Oberlid abgefärbt (wegen öligen Lidern, verrutschte Sonnencreme,..), zu 35% im Innenwinkel weg weil ich da mehr oder weniger oft mit den Fingern hingehe aufgrund von "Schmodder" und die restl. 15% xyz..
    Die Wasserlinie ist auch sowas von meh..Haltbarkeit der Farbe (damit die Farbe nicht völlig im Innenwinkel oder irgendwo am unteren Wimpernkranz hängt), nicht zu trocken, etc..
    Meine Fake Lashes habe ich immer noch nicht ausprobiert. Bin für den Duo Kleber noch ein wenig zu geizig- evtl. wenn ich ihn rabattiert bei Douglas oder online entdecke..
    Wünsche dir dann schonmal ein schönes Wochenende! :-)
    LG siesn
    p.s. sorry falls dieser Post jetzt doppelt kommt- hatte zunächst auf Vorschau geklickt..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey hey,
      danke nochmal für das Kompliment! Und nach meinen jüngsten Erlebnissen kann ich nur sagen: Du machst das schon richtig, so wie du es machst, denn anhand deiner Beschreibung kommt ja gut raus, warum Eyeliner vielleicht echt nichts für dich ist bzw mit mehr Aufwand verbunden wäre, als irgendjemand eingehen will..
      ich meine, ich kann sowas gut tragen, bin aber trotzdem zu faul dafür. Ich muss immer aufpassen, daß mich das nicht blass macht bzw die harten Kanten den Rest des eher durchscheinenden Gesichts noch mehr untergehen lassen, deswegen trag ich es auch nicht privat. Für mich ist das ebenso nur ein Foto-Look, schön zum Ansehen, mehr nicht ;-)

      LG!!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...