Mittwoch, 22. Februar 2017

Modern Snow White

The life... on my face







Es war einmal mitten im Winter, und die Schneeflocken fielen wie Federn vom Himmel herab, da saß eine Königin an einem Fenster, das einen Rahmen von schwarzem Ebenholz hatte, und nähte. Und wie sie so nähte und nach dem Schnee aufblickte, stach sie sich mit der Nadel in den Finger, und es fielen drei Tropfen Blut in den Schnee. Und weil das Rothe im weißen Schnee so schön aussah, dachte sie bei sich „hätt ich ein Kind so weiß wie Schnee, so roth wie Blut, und so schwarz wie das Holz an dem Rahmen.“ Bald darauf bekam sie ein Töchterlein, das war so weiß wie Schnee, so roth wie Blut, und so schwarzhaarig wie Ebenholz...


❅❅❅


Jedes Jahr im Winter überkommt mich wieder der Wunsch nach diesem Schneewittchen (im Original: Sneewittchen)-Look:


Lidschatten, weiß wie Schnee,



Lippen, rot wie Blut



und Wimpern, schwarz wie Ebenholz.



Und das kann ich sogar tragen, obwohl ich ja vom Typ her überhaupt nicht in die Kategorie 'Schneewittchen' falle.. alles, was zählt, ist der richtige Lippenstift-Ton: rot dürfen die Lippen sein, aber weder zu tomatig noch zu dunkel. Helle Kirsche passt am besten :)




Am besten gelungen fand ich dieses Mal allerdings nicht mein selbstgebasteltes Lippenrot, sondern die ebenholzschwarzen Wimpern: das Anmalen der äußeren, oberen Wasserlinie verdichtet den Wimpernkranz optisch schon ganz ordentlich, aber das hätte meine aktuell liebste Mascara-Kombination eigentlich kaum nötig gehabt - die macht auch ohne Nachhilfe so richtig schöne Plüschwimpern ♥




Auf dem blassen Antlitz röten sich die Wangen in kühlem Altrosé.. obwohl ich sagen muss, daß ich aktuell ein noch besseres Rouge zu diesem Zweck - ganz neu - aufgetan habe. Rosarote Wangen auf heller Haut können nämlich schnell nach Fieberschub oder dem roten Fleckfieber aussehen.. deswegen ist der richtige Farbton (und eine dezente Pigmentierung + der passende Rouge-Pinsel) hier enorm wichtig! *o*




Benutzte Produkte:








Eigentlich liegt mir ja Dornröschens Look naturgemäß viel mehr.. und Rapunzel ist allein schon wegen der Haar-Geschichte mein Grimm'sches Haus-und Hofmärchen; aber sobald draußen die Bäume mit Schnee überzogen sind und ihre Äste ins eisige Blau eines sonnigen Wintertags recken, hach ja.. da sehe ich mich gern mal im modernen Schneewittchen-Look im


Spieglein, Spieglein
an der Wand




Kommentare:

  1. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    dieser Schneewittchen-Look mit dem hellen Lidschatten, den dunklen Wimpern und den hellroten Lippen steht Dir wirklich sehr gut. Bei den Lippen würde Dir ein noch kräftigeres glossiges Kirschrot aber auch sehr gut stehen, nur Mut 🙂!

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo
      und danke für das Kompliment!
      Ich hab auch dunklere bzw. glossige Lippenfarben in Rot, aber zu dem Look gefiel mir das hier am besten. Zu heller Haut sieht rot eh schon sehr krass aus, da ist der Ton schon ein Hingucker ^.^
      Außerdem konnte ich so zwei alte Lieblinge kombinieren und reaktivieren und das LIEBE ich!! Meine #retroschminke ♥.♥ *hehe*

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...