Donnerstag, 22. Juni 2017

Die (Blush-)Herde hat Nachwuchs!

The life... on my face


Unfassbar, aber wahr: meine Blush-Herde ist sehr fruchtbar, d.h. in den letzten 20 Monaten hat sie sage und schreibe 21 (+4, die grad auf einer anderen Weide grasen) Baby-Rougetöpfchen geworfen!! Ich habe also in anderthalb Jahren rund 25x bei neuem Wangenrot zugeschlagen - joah, kann man machen! Kann man sich aber auch langsam mal eine Zwangsjacke überziehen 😵 die würde mir zumindest die Arme am Körper fixieren, so daß ich nicht mehr mit meinen Fingerchen nach neuen Teilchen in Kosmetiktheken grabschen könnte *hehe*

Fürs Protokoll muss ich aber angeben, daß ca. 7 der hier aufgaloppierenden Individuen Geschenke waren: ich habe den Wahnsinn also nicht ganz allein angehäuft, nein, es gibt auch noch nette Menschen in meinem Umfeld, die dabei mittun :)

  1. Der Rouge-Sammlung erster Teil: Blushes sind Rudeltiere.. die darf man nicht einzeln halten
  2. Der Rouge-Sammlung zweiter Teil: Meine Blush-Herde

Auf Wunsch einer einzelnen Dame führe ich nun sehr gern die neuesten Mitglieder der anwachsenden Blush-Population vor.. und das mit nicht zu wenig Besitzerstolz! SIND SIE NICHT SCHÖN!? #blushjunkie #hoffnungsloserfall 

[* noch erhältlich]


Die pinken, von links nach rechts:



  • essence Summer fun cream to powder blush 01 girls just wanna have fun (LE)
  • essence exit to explore blush 01 my heart is beating like a jungle drum (LE)
  • Makeup Academy Blusher shade 1 *
  • Terra Naturi Rouge Puder 05 charming rose *
  • Primark Blusher??




Hier sieht man mal wieder, wozu Swatches gut sind: wirken die drei Grazien von rechts noch in ihren Pfännchen fast identisch, so sind sie es aufgetragen keineswegs.. das das Terra Naturi Rouge Puder 05 charming rose sogar leichten Schimmer enthält, war mir noch nie aufgefallen. Es schimmert zumindest auf den Wangen nicht wie eine Discokugel 😉
Außerdem habe ich nach einem Live-Test (heute und in Farbe) entdeckt, daß ich das essence exit to explore blush 01 my heart is beating like a jungle drum-Teilchen wohl doch nicht wieder auswildern muss: der Trick ist, es mit einem 'stippling brush' aufzutragen, dann sorgt die Mischung aus Koralle und Pink wirklich für tropisch-exotisches Feeling auf den Wangen! WUHUU!!



Die rosigen, von links nach rechts:




  • Rival de Loop Young Mono Rouge 01 tender rose *
  • essence Cinderella blush 01 so this is love (LE)
  • essence me and my umbrella blush 01 you can stand under my umbrella (LE)



Wer denkt, daß Rival de Loop Young Mono Rouge 01 tender rose sei durchsichtig, der irrt.. und hat keine schön leichenblasse Haut. Ich trage es zwar immer mit einem sehr fest gebundenen Echthaarpinsel auf, um ordentlich Farbe aufzunehmen, aber das ist endlich mal ein Ton, bei dem ich nicht vorsichtig sein muss beim Auftragen, da die Clownswangen-Gefahr quasi bei null liegt: große Liebe des letzten Winters!
Auch das essence Cinderella blush  01 so this is love, was mir meine Blushdealerin von Instagram großzügigerweise mit in eine Rouge-Lieferung gelegt hatte, ist der totale Volltreffer für meinen hellen Teint.. es ist das-perfekte-Rosen-Rouge! Und ich bin an der LE damals mit abschätzigem Blick vor-bei-ge-laufen! *o*
Ganz anders verhält es sich mit dem limitierten essence me and my umbrella blush 01 you can stand under my umbrella... und das liegt einzig und allein am Unterton (bräunlich-aprikosig): den mag ich nich! Denn der steht mir nich!!



Die koralligen, von links nach rechts:








Das essence the beach house Duo Blush 01 give me vitamin sea aus der LE des vergangenen Sommers hat sich unerwartet in mein Herz geschlichen: obwohl der Ton doch sehr kräftig herauskommt und ich mit matten Konsistenzen meist meine liebe Mühe habe, so zaubert mir dieses Rouge doch relativ problemlos die absolut frischesten, korallpinken Wangen, die ich je hatte! ♥ 
Genau andersherum verhält es sich mit dem p2 Sunshine Goddess Venus Beauty Blush 01 sensual rose (LE): gleich große Liebe, aber viel weniger starke Farbabgabe, d.h. ich kann die Farbintensität nach und nach steigern, indem ich immer mehr auflege. Das ist mir viel lieber, als 'in einem Wisch' einen fetten Rougestreifen zu produzieren, der sich dann nur noch mühevoll auf ein für mich erträgliches Maß abschwächen läßt. #WassernympheIstBegeistert
Das ich mal ein knalle-oranges Cremerouge kaufen und mögen würde, hätte ich selbst nicht gedacht: und eins davon trifft auch nur zu.. nämlich letzters 😊 Gekauft habe ich bei Kleiderkreisel nur Sicherheitskopien meines geliebten essence Powder Blush 01 Big wave survivor - das essence Rebels lip & cheek pot 01 peach punk und das MNY my blush 301 mußte ich mit dazu nehmen #blushset #ohneworte. Bereut habe ich es speziell bei dem Cremerouge nicht, da es sich - ganz wie sich das für einen Vertreter seiner cremigen Art gehört - auch ganz zart auftragen läßt, ohne daß ich die Haut vorher abpudern muss. Ein absoluter Trumpf im Sommer! Dem MNY my blush 301 hingegehen stehe ich eher indifferent gegenüber: es war zwar angeblich gehypt, aber ich hab' allein von mindestens 3 anderen Marken ähnliche, gülden-aprikosige Töne für den Sommer.
Heli hatte mir, im Austausch für Foundation-Proben, das benecos und das p2 blush überlassen; zwei sommerliche Farben, die ich so tatsächlich noch nicht besaß: speziell der Ton des p2 Glow Touch compact blush 030 touch of peony dürfte aber am besten geeignet sein für alle mit einem etwas dunkleren Teint als ich. Auf meine Haut aufgetragen kommt es nämlich wie eine Mischung aus Braun&Aprikose heraus, so daß ich es ausschließlich im Sommer trage - dann spare ich mir gleich den Bronzer :)



Die neutral-bräunlichen, von links nach rechts:







Der Unterschied zwischen diesen 4 Tönen ist wohl am subtilsten, die Farbabstufungen am feinsten: insgesamt sind das meine erwachsensten Töne, einfach weil sie jeglichen Farbklecks vermissen lassen. Da ich aber so ganz ohne Farbe schnell oll statt toll aussehe, ziehe ich z.B. das Max Factor Pastell compact blush 10 nude mauve dem Catrice illuminating blush 010 I am nuts about you vor, obwohl beide geswatcht fast identisch aussehen. Bei näherer Betrachtung fällt aber auf, daß die Version von Max Factor einen Hauch mehr rosige Anteile enthält und ich so einen Hauch weniger fahl aussehe als mit dem Catrice Nuss-Rouge 😉
Das rosenrote trend IT UP powder blush 050  ist über jeden Zweifel erhaben (lauft und kauft!), aber ich komme auch mit dem kompletten Gegenteil, dem essence matt touch blush 30 rose me up seltsamerweise gut zurecht, obwohl das ja mal so gar nicht 'rose' und viel mehr braun ist ^-^ Da sein Braunton aufgetragen aber wirklich sehr dezent ist, sind wie im Herbst wirklich gute Freunde: dann trage ich solche Nuancen nämlich am liebsten.




Die aus Paletten:




Die Rival de Loop Young Strobing palette hatte ich eigentlich wegen des rosigen Highlighters eingesackt.. und sonst nur Sprüche über das ebenfalls in ihr enthaltene Rouge à la "ist absolut nix Besonderes" gehört.. aber nach dem ersten Test muss ich sagen: sind die alle blind? Hab ich eine besondere Haut, die erst die perfekte Unterlage für diesen galaktisch-freakigen Ton bietet?? Bin ich gaga??? Geswatcht sieht das Ding erstmal nach nix aus, aber auf meinen Wangen...😲 Ein goldig-glänzendes WOW!
So in etwa verhält sich auch der helle Rosa-Ton aus der essence eye & face palette 01 glow for it: im Pfännchen wirkt das wie ein Hauch von Nichts, aufgetragen offenbart er deutlichen Schimmer - wer helle Haut hat, wird den Kauf der gesamten Palette übrigens nicht bereuen (der Highlighter ist auch heiß!)
Zum orangen Pendant aus der essence eye & face palette 02 rise and shine kann ich noch nix sagen, da ich ihn tatsächlich noch nicht ausprobiert habe: ja, so kann's gehen, wenn man mehr als 10 Rouges sein Eigen nennt ^.^



✻✻✻


essencethe beach house Duo Blush 01 give me vitamin sea (LE)



Mit Zähnen und Klauen (vor einem Wolfsangriff) verteidigen würde ich...

  • Primark Blusher → billig, staubig, lieb-ich! (Die FARBE!)
  • essence the beach house Duo Blush 01 give me vitamin sea (LE) → Ich muss bei der guten Farbabgabe zwar aufpassen, um nicht übermäßig rote Bäckchen zu bekommen, aber sonst kann ich nur sagen, daß ich nie frischer aussah als mit diesen korallpinken Wangen ♥
  • p2 Sunshine Goddess Venus Beauty Blush 01 sensual rose (LE) → woah-woah-woah.. wozu noch dem p2 Meet me in Venice Blush hinterherrennen, wenn die nächste LE doch eine noch schönere Variante (finde ich) hervorbringt? Das Blush mit seinem feinen Goldschimmer eignet sich hervorragend für blasse Mädels wie mich, die sonst schon mal mit Clownswangen herumlaufen, wenn sie sich ausnahmsweise mal an Korall-Rouge wagen... 
  • essence Rebels lip & cheek pot 01 peach punk (LE) → MEIN Sommer-Rouge bzw. eine unverzichtbare Komponente meines Lieblings-Meerjungfrauen-Looks ♥
  • essence Cinderella blush 01 so this is love (LE) → vollkommen unerwartet habe ich in dieser milden Gabe das perfekte Rouge für meinen 'Traum-Look' gefunden Wer erinnert sich noch? Das ist das absolute Traum-Rouge dafür!!


Wieder in die freie Wildbahn entlassen werden kann...

  • essence Summer fun cream to powder blush 01 girls just wanna have fun (LE) → schmierig, schwierig, bäääääh!

Die neueste Entdeckung....

  • Rival de Loop Young Strobing palette → ich hab noch nie sowas wie dieses Rouge gesehen.... von vorne sieht es aus, als hätte ich rosa Wangen. Aber kaum dreh ich den Kopf zum Licht, sind sie gold. Komplett. Nennt man so etwas nicht duochrome? Zweifarbig?? Wer einen WOW-Effekt für den Sommer sucht: selbst ausprobieren!!! 

essencethe beach house Duo Blush 01 give me vitamin sea (LE)


Noch mehr Blush-Junkies da draußen? Sagt mir bitte, daß ich nicht ganz allein bin in meinem Wahn! Bei welcher Selbsthilfegruppe kann ich mich anmelden?? 😉

Allerdings muss ich allen anderen Mädels, die solche Blogposts schon vor mir veröffentlicht haben, recht geben: alle Schuld an dieser Schwemme trägt das Beautybloggen an sich! Ohne die ständigen Infoveranstaltungen in digitaler Form hätte ich von vielen Neuheiten und LE's nicht mal was gewußt, geschweige denn, daß sie in irgendeiner Form Begehrlichkeiten bei mir geweckt hätten, wenn ich sie denn selbst mal zufällig im Laden zu Gesicht bekommen hätte, nein: der Drang zum Blush entsteht in der Gruppe, wenn ein Mitglied dem anderen etwas über ein neues Wangen-Dings-Bums vorschwärmt und sich der ganze Schwarm dem dann anschließt.. (aktuell gut zu sehen: am Highlighter-Trend).
Insofern kann ich nur sagen: fangt nie mit dem Bloggen an und verschließt fest eure Augen und Ohren, wenn es um Rouge geht, sonst sitzt ihr bald auf einem nicht zu kleinen Haufen an buntem Puder im Döschen und werdet im Familienkreis zur Zielscheibe für Spott und Häme..

aber mit perfekt
geröteten Wangen ;)





Kommentare:

  1. Hallo,

    ich glaube bei mir sind noch einige mehr in die Schubladen eingezogen. Und von Lidschattenpaletten sprechen wir mal lieber nicht. :)

    Von Cremerouge lasse ich auch lieber immer die Finger. Einfach zu schmierig das ganze. Ich hab nur einen cremigen von essence, der ist so orange. Weiß gerade nicht wie der heißt, der hat schon ein paar Jährchen auf den Buckel. Der ist super, aber er ist halt auch nicht ganz so cremig. Und sowas hat essence leider nicht wieder raus gebracht.

    Lieben Gruß

    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey hey,
      du beruhigst mich grad sehr: ich wäre in der Selbsthilfegruppe also nicht allein im Stuhlkreis XD
      Ich mag Cremerouge persönlich ja sehr (trockene Haut!) aber das hier war kein Creme-Rouge, sondern eher so Vaseline-Rouge *o* Ich hab auch ein ganz altes von essence, was richtig toll ist und tatsächlich der Aufschrift Cream-to-powder gerecht wird, aber immer reißt essence es dann auch nicht ^.^

      LG!

      Löschen
  2. Hallo :)

    Ich muss ganz ehrlich sein, das letzte Teil habe ich - glaube ich - 2015 geschenkt bekommen xD Ich liebe meine Blushes, aber ich möchte gerne erst eins aufbrauchen, bevor ein neues dazukommen kann. War vermutlich nen dummer Plan, weil sich das Projekt nun seit über einem Jahr hinzieht, aber nun ja... xD was tut man nicht alles, um seine Schätze auch mal zu würdigene. Obwohl ich besagtes Exemplar gar nicht mehr so mag... und es hat ein ziemliches Hit-the-Pan. Vielleicht werden wir ja noch Freunde ich bekomme das Teil irgendwann in meinem Leben noch leer und kann dann ein tolleres Gerät kaufen.

    Liege Grüße
    Philohisto

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOOOOOOOOOOOOOAH, du bist die Göttin der Selbstdisziplin und des Aufbrauchens! Ich habe, glaube ich, noch nie ein Rouge leer gemacht. Es gibt einige, die eine große Kuhle haben, aber alle wurde noch nie eins. An was für einem arbeitest du dich denn gerade so genau ab? Und.. was steht auf deiner Wunschliste in punkto "ein tolleres Gerät" ? ;-)

      LG!

      Löschen
    2. Bei dem Aufbrauchprojekt handelt es sich um das Catrice Multi Colour Blush in Strawberry Frappucino. Das war mein allererstes, weil es so mega wenig Farbe abgibt. Und ich muss auch immer ziemlich lange mit dem Pinsel drin rühren, weil sonst gar nichts auf meiner Wange landet. Das Ding ist sowas von fest gepresst... Aber nun gut, ich will es besiegen und mich dann dafür feiern!

      Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, was ich mir als Belohnung für diese Selbstkasteiung holen möchte. Ich glaube, damit befasse ich mich dann, wenn es relevant wird. Bei deinen hier gezeigten Blushes sind auch welche dabei, die mich grade fröhlich anlachen. Hach... ich weiß es echt nicht xD Aber wenn ich den Endgegner irgendwann vernichtet habe, werde ich mir was geiles kaufen und mich daran erfreuen!!! Jawoll!

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Das Catrice Multi Colour Blush in Strawberry Frappucino stand auch mal auf meiner Wunschliste, eben weil es so dezent Farbe abgeben sollte.. doch dann wurde es ausgelistet *möp* Hab es also nicht mehr bekommen.. aber nunja, hat auch meist sein Gutes, sowas :)
      Bei fest gepressten Rougesteine kratze ich ja meist dann iwann mit einer Nagelschere über die Oberfläche, weil ich so ungeduldig bin, das hilft auch gut, wenn sich mit der Zeit so ein komischer Film (aus Hautfett, was über den Pinsel transferiert wird wahrscheinlich *o*) auf der Oberfläche bildet, der die Farbabgabe mindert.. #mitleidslos
      Ich drück dir dolle die Daumen, daß du es bald platt gemacht hast! Ich könnte auch mal wieder so einen schönen 'hit the pan'-Beitrag machen, fällt mir ein..


      Liebe Grüße!

      Löschen
    4. Oh ja! Ein 'hit the pan'-Beitrag wäre wirklich super. Ich lese sowas immer sehr gerne und es motiviert mich das auch zu erreichen und die Dinge wirklich zu benutzen.

      Ich glaube, ich bin auch kurz davor mit irgendwas über die Oberfläche bei diesem unwilligen Blush zu kratzen und die Farbe so besser zu lösen. Das ist ne echt gute Idee.

      Löschen
    5. Mach ich, mach ich!! Ich hab das schon einmal gemacht und wahrscheinlich wird es nicht viel anders sein als damals, da ich halt so Lieblinge hab die ich oft nutze und die werden dann schneller leer.. was heißt schneller: man sieht halt Benutzungsspuren ^.^

      "Ich glaube, ich bin auch kurz davor mit irgendwas über die Oberfläche bei diesem unwilligen Blush zu kratzen.." klingt ein bißchen wie eine Katze kurz vorm Sprung, die sich kaum noch bezwingen kann. *haha* TU ES, es ist BEFREIEND!! *lol*

      Löschen
    6. Ich habe es getan und mit einem Zahnstocher die oberste Schicht weggekratzt. Und siehe da: es gibt wieder besser Farbe ab. Vielen Dank für den Tipp! Vielleicht werde ich das Teil ja wirklich noch kleinbekommen :D

      Löschen
    7. YEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEES GÖRL!!!! *haha* das freu mich echt, daß das geklappt hat! Ich hab so spezielle Kandidaten, bei denen muss ich das regelmäßig machen :-D #knallhartabgekratzt

      Löschen
  3. Oh, auf den Beitrag hatte ich mich ja schon gefreut :D
    Man erkennt deine rosa Vorliebe :)
    Cremeroutine ist mir zu schwierig (an mir, das würde verlaufen, cremige Produkte wie auch Make-up verhält sich oft ganz komisch an mir).
    Persönlich kenne ich von deinen blushes von catrice i am nuts about you (hab ich mir durch dein Video gekauft und finde es toll), das Trend it up und das touch of poeny von P2.
    Einige der Le-blushes gerade wollte ich mir auch kaufen, hab es dann aber nicht bekommen oder fand es im laden nicht mehr so toll (zb das von essence aus der jungle Le oder das Vitamin sea blush)
    Ich habe (für eine nicht Bloggerin) mit 12 blushes schon recht viel. Dazu muss ich auch sagen, wenn mich ein Produkt nicht überzeugt gebe ich es ohne Mut der Wimper zu zucken weg oder entsorge es. Kürzlich hab ich ein blush geleert (!!!), es war das touch of poeny von P2.
    Sind die, die du verteidigen würdest auch die, die du behalten würdest wenn du sagen wir mal nur noch 5 blushes haben dürftest?
    Fehlt auf dem Bild nicht dein L'Oréal grapefruit blush von dem du immer so schwärmst?
    Ich finde deine blushes übrigens alle sehr schön, lediglich die obere Reihe wäre teilweise zu punkten für mich (sind die an dir nicht teilweise auch recht grell?) und manches rosa wäre für mich wahrscheinlich zu kalt.

    Wenn es nicht zu aufwendig ist würde mich auch mal ein Beitrag zu deinen liebsten lidschatten Paletten interessieren.
    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaaa, die 'einzelne Dame' hat den ihr gewidmeten Beitrag gefunden ;-) Schön, daß er dir gefällt!

      Ich muss sagen, daß mir gerade das Blush von essence aus der jungle Le oder das Vitamin sea blush sehr gut gefallen und auch stehen: ich würde auch im Zweifelsfall immer eher zu einem dieser beiden greifen als zu einem der ebenfalls sehr schönen, aber bräunlich-neutralen. Du hast mit deiner Beobachtung nämlich recht: meine rosa Vorliebe ist zu erkennen anhand der Auflistung! Ich hab aber auch was erkannt (Bloggen bildet!), nämlich warum ich manche der gezeigten Blushes mag und warum ich manche immer eher so naja finde.. ein kleiner Rotstich muss sein (im Gegensatz zu braun). Kühle Untertöne sind besser für mich und wenn es Korall sein soll, muss es peachy-pink sein und nicht orange. Wieder was gelernt bzw. bestätigt, was ich schon wußte. Und da du genau die Kategorie, die mir am besten steht, eher links liegen läßt, könnten wir beide potentiell nie Rouge tauschen, aber dafür bestätigt sich die Theorie von den Jahreszeiten-Typen!!
      Die Pinktöne der ersten Reihe wirken teilweise vielleicht grell, aber da kommt dann die gute, billige Drogerie-Qualität zum Tragen: keines der Rouges ist stark pigmentiert, sie sind eher staubig und somit gut in einer zarten Schicht aufzutragen.. preisgünstig ist für mich in zweierlei Hinsicht gut! *hehe*

      Bevor ich gebloggt habe, hatte ich auch ungefähr soviel Rouge wie du: ich habe auch nach wie vor noch alle von denen und mag die meisten sehr gern (siehe Rougesammlung Teil 1). Wenn ich nur noch eine Handvoll behalten wollte, wären deswegen definitiv ein paar der ganz alten Haudegen mit dabei.. und mindestens ein Cremerouge. Im Zweifelsfalle wäre es bei mir immer Cremerouge *hehe*

      P.S. das L'Oréal grapefruit blush fehlt, weil das hier nur die Neuzugänge sind. Das ist nicht die gesamte Sammlung. Das sind nur die Teile, die ich seit Herbst 2015 gekauft habe (unglaublich, aber wahr) ^.^

      P.P.S. den Paletten-Vergleich mach ich dir gern! Ich kann eigentlich alle zeigen, denn so viele sind das auch nicht... obwohl: nix zu viel versprechen XD

      LG!!



      Löschen
    2. Das Vitamin sea war an mir irgendwie grell, das jungle blush hab ich nie live gesehen :)
      Ich mag auch rosa, unter meinen lieblingsrouges befindet sich auch eins. Es darf gerne leicht kühl sein, aber besser ist neutral oder leicht warm. Mein lieblingsrosa ist übrigens aus der catrice illuminating Reihe die Farbe la vie en rose. Das neutraleres rosa was ich kenne und nicht zu stark pigmentiert, das dürfte sehr vielen Typen stehen :)
      Ah, die alten Rouges in älteren Beiträgen macht natürlich Sinn, darauf bib ich zunächst gar nicht gekommen :D
      Bevor ich Blogs gelesen hab, hatte ich immer nur 1-3 blushes und dann meist sehr neutrale Farben.
      Ich glaube, wir könnten nur eine bestimmte schnittmenge an Rouge tauschen xD
      Echt, du hast gar nicht so viele Paletten? Mich würde der Vergleich sehr interessieren wenn du dazu Lust hast.
      Mich interessiert auch hier immer, was absolute Lieblinge sind :)
      Apropos Palette,ich meine mal gelesen zu haben das du die zoeva en taupe Palette hast? Ist die sehr kühl oder eher neutral? Und sind sie hellen Farben sehr hell?

      Löschen
    3. Neutrales Rosa ist bei mir schnell schon zu-braun: neutraler als das (alte) essence silky touch blush adorable darf es nicht sein, dann wirkt es schon wie ein leichter Bronzer an mir ^.^

      Ich habe die Zoeva en taupe Palette aber auch die Cocoa blend: für wärmere Typen wäre die Cocoa blend bestimmt besser, ich kann die mit meiner Augenfarbe aber auch gut tragen. Die en taupe hab ich schon mal genauer gezeigt, schau mal hier -->

      Zoeva: silver princess

      Ich finde sie von den Tönen her neutral, aber mit Untertönen, die bei manchen Farben doch kühl sind, sie wird auf meiner Haut also nicht bräunlich, sondern wirklich auch mal gräulich. Pigmentierung ist klasse, Textur auch und die hellen Farben sind schön hell. Also auf meinem Teint (NW15) noch zu sehen. Schau es dir am besten mal in Fotos an. Ich weiß auch, daß Karima mit ihrem Oliv-Teint die braunen Farben gut benutzen konnte, ich hab die Videos im Blogpost verlinkt. Nur, wenn du eher warm bist, würde ich trotzdem so vom Gefühl her sagen: Cocoa blend!! Swatches gibt es hier -->

      Home

      Ich werde einen Lidschatten-Paletten-Vergleich gern machen, aber wahrscheinlich nicht vorm Herbst. Im Moment schmink ich mich weniger so richtig full face und das zieht im Sommer auch nicht so gut: außerdem hab ich so viele eher sommerliche Sachen in Planung (Bronzer! Sommerhaare! Urlaubsvorbereitung!), das klassische Beautybloggen kommt erst im Oktober wieder dran. :)

      Löschen
    4. Auf die sommerposts freue ich mich schon und auch sommerliche Make-ups, gerne hitzegeeignet, finde ich interessant :)
      Gut, das catrice blush wäre dann höchstwahrscheinlich zu bräunlich an dir.
      Danke für deine Meinung zur zoevapalette. Die en taupe wird mir für das, was ich suche (nude Palette mit vielen mittleren Farben, auch matten) zu silbrig und wahrscheinlich auch zu hell sein.
      In der cocoa blendefarbe finde mir einige Farben zu knallig.
      Ich hab von zoeva die nude spectrum Palette mit 15 Farben, die auch alle neutral Bus warm sind und nutze die ganz knalligen so gut wie nie. Die cool spectrum hab ich auch, die war allerdings für mich eher ein fehlkauf. Aber ich finde sonst die zoeva Sachen von der Qualität so toll und so gut zu verblenden :)

      Löschen
    5. Ein speziell hitzegeeignetes Makeup ist auf jeden Fall in Planung!!

      Witzig, daß du die Zoeva-Spectrum Paletten ansprichst: lange stand die warm spectrum auf meiner Wunschliste, weil ich die Farben iwie besser als die der neutralen Version fand (und grüne Augen können ja gut mit warmen Farben). Die cool spectrum würde bestimmt gut gehen bei mir, aber tja.. das war mir dann zu offensichtlich? ^.^ Ich hab dann beschloßen, bei meinen vorhandenen Paletten zu bleiben, die kalt und warm ja auch gut abdecken, so wie sie konzipiert sind. Und die großen spectrum paletten kosten ja auch so viel mehr als die kleinen :) Ich mag die Qualität der Lidschatten von Zoeva aber auch, ganz besonders die matten Farben sind exzellent (für meinen Geschmack) :-D



      Löschen
    6. Super!

      Die nude spectrum finde ich neutral bis warm, matte Farben sind 5 dabei. Bis auf das eine schwarz und zwei brauntöne sind die Farben auch nicht so dunkel. Ich bin von der Palette begeistert und würde sie immer wieder kaufen.
      Die warm spectrum wäre nichts für mich, weil ich mit diesem orangerot nichts anfangen könnte und mir die hellen vier Farben zu hell und kalkig wären (vermute ich mal)
      Mit der cool spectrum bin ich nicht so zufrieden, da die beiden petrols recht dunkel und schwer zu verblenden sind, mir das rosa nicht so toll steht und die beiden lilatone so knallig sind, dass ich sie nicht verwenden kann. Rein qualitativ ist die auch gut, ich empfinde sie nur wegen der Farben nicht so gut für mich.
      Ich glaube, die beiden lilas und petrols könnten dir auch zu dunkel bzw zu knallig sein.

      Ich finde die matten Farben bei zoeva auch sehr gut verblendbar :)
      Ich hin jetzt übrigens erst recht neugierig auf deine (Lieblings-) Paletten

      Löschen
    7. Oh mann.. hoffentlich hab ich da nicht zu viele/hohe Erwartungen geschürt, was die Paletten angeht ^.^

      Löschen
  4. Hallo sunnivah,
    also das essence me and my umbrella blush 01 you can stand under my umbrella und p2 Glow Touch compact blush 030 touch of peony find ich auf den Bildern sehr ansprechend :) könnten zu meiner Haut auch passen.
    Von den neutral-bräunlichen können alle zu mir :) und der Blush aus der Rival de Loop Young Strobing palette lacht mich auch ein wenig an :)
    Ja bei den pinknen sind einige dabei die mir zu grell wären.
    Momentan nehme ich das Sugarbomb Blush (aus dieser Palette mit 4 weiteren Blushes) von Benefit fast jeden Tag und liebe es (hat sogar schon eine kleine Kuhle..yeah!). Meine 3-4 essence Blushes dagegen "vergammeln" im Schrank.. ansonsten habe ich noch ein Nars Blush das ich kaum nutze und eins von der Douglas eigenen Marke.
    Also evtl reichen beide Hände zum zählen :D
    LG siesn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello :-D
      Also, wenn du das essence me and my umbrella blush und das p2 Glow Touch compact blush 030 touch of peony sehr ansprechend findest, genau wie die neutral-bräunlichen, dann magst du das Blush aus der Strobing palette vielleicht nicht.. obwohl; das ist auch sehr korallig rosa und allein der Goldschimmer.. okay, du könntest es doch mögen. Das Gute ist ja bei diesen Dingern aus der Drogerie, daß sie alle nicht die Welt kosten: ich bin deswegen nur mit halbwegs-gutem Gewissen #blushjunkie, weil ich nach keinerlei Highend-Blushes geiere und mich auch mit zwei fuffzich Rouge aus der essence-Theke begnüge (immer eine Rechtfertigung finden). Aber insbesondere bei meinem Teint wäre es mir echt zu heikel, ein sehr teures Teil zu kaufen, was auf meiner Haut wieder als brauner Streifen rauskommt und ich auf einem sehr exklusiven Fehlkauf sitze :)
      Diese Palette habe ich übrigens auch schon mal ganz kurz angedacht, weil das Dandelion drin ist und das das einzige benefit Blush ist, was ich für mich als machbar ausgemacht hatte.. bis ich dann Bilder davon auf innenaussen gesehen habe. Karin ist ja auch sehr hell und bei ihr wirkte das gelblich-apricot statt babyrosa, wie von mir gedacht, also ein absolutes NO! für mich >.<
      Hab jetzt aber mal Sugarbomb gegooglet.. das sieht ja wirklich nett aus. Hast du diese christmas Palette?
      Und was für ein NARS-Teil hast du?? *.* Und welche essence-Dinger vergammeln bei dir???? *neugierhoch10*

      LG!!!!!

      Löschen
  5. Wie bei IG mal erwähnt, habe ich mich dank Jettie, der Königin der Blushes, von 1 ! Blush zu mittlerweile 27 hochgekauft. C.a. 20 sind in meiner Wishlist *hust* Obwohl ich ein warmer und dunklerer Typ ~ NC30 bin, habe ich manche deiner Lieblinge hier stehe und ich mag sie sehr. Mit der RdL Strobing Palette hast du mich schon lange angefixt aber ich habe noch keinen Tester gefunden. Egal, heute wird sie in meinen Besitz übergehen *muahaha*. Rossmann am Hbf ist seeeehr praktisch ! Super Post wie immer ❤

    Liebe Grüße,
    Schwertlilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      uuuuunnnd, bist du mittlerweile in einem Hinterhof-Rossmann fündig geworden? Ich hatte direkt nach der Sortimentsumstellung zugeschlagen, da gab es noch alles.. aber manchmal ist es wie verhext, dann wirkt es, als würde die ganze Republik die gleichen Blogs lesen/YT-Videos sehen und dann sind die Theken überall wie leergefegt ^.^
      Ich bin sehr gespannt auf deine Einschätzung zu dem Teil :-) Besonders wenn du von Jettie 'großgezogen' wurdest, dürften ja auch Highend-Blushes bei dir zu Hause sein und ob RdLY da mithalten kann, weiß ich nicht. Ich habe kein einziges teueres Rouge.. krass!

      Liebe Grüße und danke für die Blumen ♥

      Löschen
  6. Hmm, ich habe bei Blushes ziemlich nachgelassen. Das liegt z.T. an den beiden 8er-Paletten, die ich von MUR habe, die sind super pigmentiert, und alle meine Standartfarben sind drinne, eigentlich bräuchte ich nur die und einen güldenen und einen champagnerfarbenen Highlighter (undvielleichtnocheinenpeachigen). Eigentlich. 8D

    Bin ganz fasziniert, dass es hier tatsächlich mal eine gemeinsame Schnittmenge gibt bei uns beiden, nämlich bei den koralligen und den bräunlich neutralen Blushes. Dafür habe ich bis auf ein, zwei Fehlkäufe aus meiner Anfangszeit (merke: anfixen lassen von blonden, blassen Beautybloggern, wenn man selber mediterraner Herbsttyp ist, führt automatisch zu Fehlkäufen—aus der Zeit stammt ALLES was irgendwie "aschig", taupefarben, schlammfarben oder rosa ist …) praktisch null rosa oder pink. Dafür findet sich bei mir aber ziegelrot, weinrot und pflaume (dunkelweinrot? :D). Ich warte schon sehnsüchtig auf den Herbst, wenn ich endlich diese ganzen dunklen Farben wieder einsetzen kann.

    Apropos Fehlkäufe, hättest Du Interesse an den C01 Waterloo Sunrise Gradation Blush von Catrice aus der Créme Fresh LE? Sehr wenig benutzt (Fehlkauf, wie gesagt), könnte was sein für Dich. :)

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hey,
      also alles, was für DICH so erstrebenswert ist (ziegelrot, weinrot und pflaume) kann ich ja wirklich gar nicht tragen.. das sind für mich so die Farben des Grauens!! *hehe* Kann ich mir gleich ein Schild umhängen, aus dem drauf steht: habe 40° Fieber.. nur auf den Wangen ^.^

      Ich hab jetzt übrigens mal die MUR-Rouge-Paletten gegooglet und sind die hübsch! ich rate mal: du hast sugar and spice und hot spice? Der Rest sah zu hell/zu rosa aus...
      Und klar nehm ich dir deinen rosa Fehlkauf ab! Meine Schubladen platzen, aber ich hab Stauraum in der Hinterhand ^.^ Mail und so??

      LG!!

      Löschen
    2. Hahah, ja, solche Farben könnte ich mir bei DIR echt nur vorstellen, wenn Du es auf irgendwelche extremen Grunge oder Gothic Looks anlegen würdest. ^_~ Und ich bin immer total happy, wenn da mal ein richtig DUNKLER Blush in einer LE ist, so wie z.B. "Fortune" aus der "Meet Me In Venice" von P2. Den liebe ich abgöttisch. Ich musste gerade sooo lachen, denn mit den MUR Paletten hast Du natürlich GENAU richtig geraten. ^_____^

      Müsste Deine Adresse sogar noch haben. Ich geb Dir Bescheid wenn ichs abgeschickt habe (kann noch dauern, hab derzeit unheimlich viel um die Ohren), damit Du vorgewarnt bist. ^_~

      Löschen
    3. Ja, so stell ich mir das auch immer vor: irgendwelche extremen Grunge oder Gothic Looks, total blass und dann auf der geebneten Haut einen Hauch von krassem Rouge und dann sieht das stylisch oder ätherisch aus.. aber nix. Das macht mich wahlweise fleckig oder fiebrig, ich schaff es einfach nicht, das krasse Zeug zu rocken *buhuu*

      "...mit den MUR Paletten hast Du natürlich GENAU richtig geraten" BOAMCHICKAWAWAA! Ich kenn dich halt *haha*

      Lass dir bitte Zeit mit allem und sowieso, ne? Vielleicht find ich ja was nettes, dunkles, was ich dir im Gegenzug senden kann :)

      LG!!

      Löschen
  7. Hier, huhu! Bin sowas von ein Blushjunkie und ich habe keine Ahnung wieviele ich eigentlich besitze. Aber ich liebe sie alle, auch wenn ich sie teilweise nicht so oft verwende. So einen Post würde ich auch gern mal machen, aber ich würde wahrscheinlich eine halbe Ewigkeit damit beschäftigt,haha.

    Deine Sammlung gefällt mir echt gut. Einige besitze ich auch selber. Gerade was die von Essence angeht.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo bei der Selbsthilfegruppe anonymen Blush-o-holics *kicher*

      Ich weiß auch nicht, wieviele ich so insgesamt besitze, aber ich will auch gar nicht zählen. ANGST! Ich habe meine Sammlung ja schon in drei aufgesplittet, so haben sich die Posts immer ganz gut gemacht. Und das beste: wenn ein Leser dich nach einem fragt oder du was verlinken willst, gibt es die fertigen Bilder + Vergleichswatches schon! WAS eine Erleichterung, finde ich! :-D

      LG!!

      Löschen
  8. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    "Selbsthilfegruppe"??? Ha ha ha, ja, die suche ich auch, wenn es um Blushes, Puder oder Highlighter geht 😉. Und ja, all die Beautyblogger da draußen sind schuld an diesem Umstand! Ich habe ungelogen ca. 40 (!) verschiedene Blushes von diversen Marken, nachdem ich darauf gekommen bin, daß man - um den gewünschten Farbton hinzubekommen - auch mal 2 bis 4 verschiedene Blushfarben gleichzeitig im Gesicht kombinieren kann. Vorher habe ich immer nach "DEM richtigen" Farbton gesucht und wenn es nicht gepasst hat, den Blusher gleich weiterverschenkt oder - Schande auf mein Haupt - einfach wieder entsorgt; was für eine Verschwendung 😕! Was ich sehr gerne mag, ist, bestimmte metallisch wirkende Blusher als sog. Topper über einen anderen neutraleren Blushton aufzutragen. Das ergibt manchmal ganz tolle Effekte. Wie Du siehst, bist Du mit Deinem Hepp für Blushes also ganz und gar nicht alleine 😉.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, dann sei willkommen bei den nicht-so-anonymen Blushjunkies XD

      Ich mach das übrigens auch gern, schimmernde Töne oben drüber über andere zu geben, wie einen farbigen Highlighter quasi ♥
      Was weggeschmissen habe ich aber echt noch nie.. muss langsam anbauen. Darf niemals eine richtige Inventur machen!!

      P.S. wir waren kürzlich erst bei Ikea, wo ich mir nebenbei Frisierkommoden angesehen habe.. in die Schubladen passt ja gerade mal ein Kamm und drei Sachen, aber niemals MEINE Schminke!! O.o Muss selbst einen bauen bzw. konzipieren.. hab ich ewig schon lang im Hinterkopf: ich werde Frisierkommoden-Designer, ich habe Ideen, sag ich dir :-D

      LG!

      Löschen
  9. Ja, wir verstehen uns 😉! Eine extra Kommode für all den Kram bräuchte ich eigentlich auch, am besten mit vielen großen Schubladen; ich wüßte bloß nicht mehr wohin ich die Kommode noch hinstellen sollte 😜. Am besten weniger kaufen, das läßt sich aber leider nur schwer umsetzen, besonders jetzt, wo nach und nach ein paar neue und tolle Marken aus den USA bei uns auf den Markt kommen - bin leider auch ein Konsumopfer, was das angeht.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Same here ^.^
      Allein, ich bin bei den ganzen Neuheiten, die aktuell gerade auf den deutschen Markt schwemmen, zum Glück nicht so versucht. Ich seh mir das alles wegen des Blogs ja schon virtuell ständig an, so daß ich irgendwie mental bereits gesättigt bin und es nicht mehr 'haben' muss ^.^

      Löschen
  10. "Mentale Sättigung", das klingt gut 😜! Klappt bei mir nicht immer, jedenfalls nicht bei bestimmten Produkten, aber nachdem ich nun schon fast alles, "was ich immer schon so gerne gehabt hätte", habe und meine Aknehaut davon auch nicht austickt, bin ich komplett zufrieden mit der Welt und suche auch nicht mehr weiter nach etwas besserem. Irgendwann wird es auch einfach zu teuer mit dem Konsumieren und die Endergebnisse im Gesicht auch nicht mehr viel besser, als mit den Produkten, die man schon besitzt.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir aus der Seele, also, aus der kosmetischen :)) ich bin auch an einem bestimmten Punkt irgendwann (eben mit meiner großen Sammlung) wirklich zufrieden gewesen und bin jetzt auch in der Lage, nicht mehr jede Farbe neu kaufen zu müssen, weil ich sie in irgendeiner Art und Weise doch schon habe oder mir selbst zusammenstellen kann. Das ist natürlich nur mit einer relativ großen Sammlung möglich, aber da ich wirklich gerne variiere, hat das für mich auch seine Berechtigung; ich bin eben nicht das "macht jeden Tag den gleichen braunen Lidschatten-Look-Mädchen" >:)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...