Sonntag, 18. Juni 2017

Cozy sunday (+Video!!)

The life... in my sweet home

Love you, bae <3










Kommentare:

  1. Schöne Bilder :)
    Awww eine meerjungfrauenflosse *.*
    Das Video finde ich auch gut. Die Frisur und das Make-up sind toll. Mein 5 min Make-up: Concealer, Puder, mascara, Kajal, Augenbrauenstift, Rouge. Wenn ich noch etwas mege Zeit hab auch highlighter auf den Wangen, oder lidschatten in einer Farbe
    LG Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, die Flosse!! Aber es tut auch ein bißchen weh, eine Meerjungfrau zu werden.. naja, die Umwandlung ist noch nicht abgeschlossen :)

      Mir hat das Video solchen Spaß gemacht, sag ich dir. Schön, daß es dir auch gefällt! Ich könnte mich nie mit Kajal beschäftigen, wenn es schnell gehen soll, ich würde mich mega abmühen, mir nicht ins Auge zu stechen oder die Linie zu vermanschen, deswegen nutze ich Lidstrich nur, wenn ich (innerlich) Ruhe habe ^.^

      LG!!

      Löschen
    2. Vielleicht gibt's ja irgendwann schmerzfreiere meerjungfrauenflossen?

      Ich nutze Kajal nur auf der oberen und unteren Wasserlinie und am unteren wimpernkranz. Lidstich am oberlid trage ich eher selten :)

      Löschen
    3. Ich glaube nicht: wer Seejungfrau sein will, muss leiden.. und meine Menschenbeine müßen sich noch etwas an die Flosse gewöhnen, bzw. meine Füße :)

      Ach, wenn du mit Kajal tighlinest, kannst du mir da einen empfehlen, der 100% nicht abstempelt? Besonders im Sommer ist das schwierig bei mir..

      Löschen
    4. Bei mir stempeln es weniger (gar nicht gibt's bei mir auch nicht) ab, wenn ich auf der unteren Wasserlinie auch Kajal mache, in dem Fall zb Hautfarben oder weiß. Solltest du solche haben kannst du es ja mal ausprobieren :)
      Kajal nutze ich meist die Kohl kajals (also die aus Holz zum spitzen) von essence und catrice.
      Ein bisschen Stempelt es bei mir aber immer, nur eben mit dem Trick mit dem anderen auf der Wasserlinie weniger.
      Auf der Wasserlinie trage ich aber generell auch oft dunklere Sachen wie schwarz, grau oder violett.

      Löschen
    5. Ach, ich hab mich falsch ausgedrückt: mir schmiert der Kajal dann von der oberen Wasserlinie UNTER den unteren Wimpernkranz im Außenwinkel.. sehr schmeichelhaft, das Ganze. Aber Kajal von essence und catrice kosten ja nicht die Welt, also einen Versuch wert, dankeschön :)

      Löschen
    6. Da hab ich dich echt falsch verstanden. Ich dachte, wenn man nur die obere Wasserlinie anmalt das es dann auf die untere abstempelt.
      Das was du beschreibst kenne ich nur bei ganz extremer Hitze bzw bei Augentränen. Ob das bei meinen kajals besser als bei anderen ist weiß ich nicht

      Löschen
    7. Ich benutze fettigen Augen-Sonnenschutz, der ist Wurzel allen schmierigen Übels.. aber ich liebe ihn! Dann lieber Panda-Augen als ohne LSF!

      Löschen
  2. Der Pulli passt zur Deko 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du? Ist mein 'alltime-favourite-Zufallstreffer-Glücksgriff Schlabberpulli aus nicht zu dickem Stoff für die warme Jahreszeit' von H&M ^.^

      Löschen
    2. Ja, sieht irgendwie alles so hübsch blau, grau, pastellig aus bei dir. Gefällt mir!

      Löschen
    3. :-* Mir auch!! Farbschwestern im Geiste!!

      Löschen
  3. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    OH, WIE COOL, eine Meerjungfrauenflosse 😌...

    Ach, ich wünschte, ich könnte nach 4 Minuten auch so gut aussehen wie Du - ich benötige leider alleine fürs Schminken ca. 1 Stunde. Ich muß aber auch zusätzlich noch Foundation, Puder, Augenbrauenstift, Lipliner usw. auftragen, um ausgehfertig auszusehen, da ich wegen meiner sehr, sehr hellen Haut, Wimpern und Augenbrauen leider null Farbe im Gesicht, dafür aber viele Rötungen habe und ohne diese Schminkutensilien leider etwas "kränklich" aussehe 🙁.
    Einmal hatte ich einen super wichtigen Termin, wo ich pünktlich erscheinen mußte, aber ausgerechnet an dem Tag vergessen hatte, den Wecker auch einzuschalten 😱. Hier habe ich es dann zwar auch in der Hälfte der Zeit, also in einer halben Stunde, geschaft, aber ich war nicht sehr glücklich, um es mal gelinde auszudrücken, ich habe mich überhaupt nicht wohl gefühlt. Seitdem achte ich immer doppelt und dreifach darauf, den Wecker auch ja richtig zu stellen.

    Dein Hautton sieht hier aber auch ohne Foundation sehr schön ebenmäßig aus 🙂!

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, die Verwandlung beginnt!!!!!

      "...ich wegen meiner sehr, sehr hellen Haut, Wimpern und Augenbrauen leider null Farbe im Gesicht, dafür aber viele Rötungen habe und ohne diese Schminkutensilien leider etwas "kränklich" aussehe"
      Das erinnert mich an meine beste Freundin: mega blass und weißblondes Haar und Wimpern, das macht es auch schwer, sie zu schminken. Entweder sie nimmt den ungeschminkt-Look, das geht echt gut weil das sieht dann eben flächendeckend blass aus oder man muss alles machen, so wie du sagst, weil nur ein oder zwei Teile anzumalen sieht seltsam aufgesetzt aus und fügt sich eben nicht harmonisch ins Ganze ein. Ich habe ihr deswegen mal einen sehr hellen fliederfarbenen Lidschatten geschenkt, der ihre blauen Augen betont, sonst aber kaum auffällt und dazu maximal graue Tusche und ganz zartes Rouge und Lippenpflege. Das ging dann ganz gut.

      Ich kenn das übrigens, dieses Gefühl sich nicht fertig oder gut geschminkt zu fühlen, wenn ich gehetzt werde!

      Danke übrigens für das Lob zu meiner Haut, ich hab da bessere und weniger gute Tage wie alle anderen, bin aber in Anbetracht dessen, das ich ja Rosazea habe, zur Zeit wirklich SEHR zufrieden mit Hautpflege und Co, daß ich tatsächlich OHNE Foundation raus kann, also keine roten Bäckchen abdecken muss! Das zelebriere ich ausgiebig indem ich Teintgrundierung weglasse, wo es nur geht :)
      Ich hab aber auch ein schnell-schnell-Programm für Tage, an denen alles abgedeckt werden muss: da ich dunkle Brauen und Wimpern hab, reicht mir dann flächendeckend Foundation, Concealer, Wimperntusche, Rouge und Lippenfarbe und ich hab eine ordentliche Leinwand mit ein paar Farbklecksen für den 'Hallo, wach!'-Effekt drauf und kann los: dauert vielleicht 15 min, mit Haaren :)
      Liegt halt sehr, sehr viel am Typ und am Hautzustand, das alles und das ist eben auch genetisch bedingt und somit mehr Glückssache als Eigenleistung.
      Dafür könntest du bestimmt auf der Stelle in einem Elben-Film mitspielen :)


      Löschen
  4. Hallo liebe Sunnivah,

    ich glaube, ich werde (oder bin 🤔?) alt - das Wort "Elben" mußte ich erstmal googeln.
    Ja, für die Rolle wäre ich wirklich perfekt, nur die Rötungen müßte man abdecken.

    Bei Deinem Satz "nur ein oder zwei Teile anzumalen sieht seltsam aufgesetzt aus" mußte ich schmunzeln. Wimpern und Augenbrauen tusche bzw. "male" ich mir z. B. nur dann ins Gesicht, wenn ich abends ausgehe; im Alltag tue ich das nicht, weil das bei weißblonden Wimpern und Augenbrauen einen unglaublichen Zeitaufwand für mich bedeutet. Das Gesamtbild sieht aber auch so trotzdem noch stimmig aus. Manchmal begegne ich jedoch Menschen, die mir raten wollen, mir wenigstens NUR die Wimpern zu tuschen, was jedoch so bescheuert und spooky aussieht, wenn nicht auch die Augenbrauen mit eingefärbt werden - es würde ja auch bescheuert aussehen, würde ich mir nur Augenbrauen ins Gesicht malen und die weißblonden Wimpern so belassen. Ich verstehe also sehr gut, wovon Du sprichst 😉.
    Färben habe ich zwar auch schon mehrmals versucht, aber meine Haare nehmen die Farbe entweder gar nicht an oder sie nehmen sie gleich so stark an, daß die Härchen viel zu dunkel werden.

    Man muß uns eben so nehmen, wie wir sind 😉!

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, jemand der mich versteht! Ich bin zwar längst nicht so hell, versuche ja aber immer, Makeup auch für andere Typen zu 'verstehen' und nicht einfach jeden mit einer Standard-Technik (wenn auch nur theoretisch in Erklärungen hier auf dem Blog) zuzuplakatieren... so eben auch sehr helle Typen, die generell wenig thematisiert werden und denen ich mich eher zugehörig fühle als die dunklen, sehr gut pigmentierten Typen, die fast alles tragen können, weil sie selbst schon genug Farbe in sich haben.
      Ich bin ja eher ausgewaschen als krass-bleich, deswegen geht mir das mit dem aufgesetzt-aussehen aber ähnlich wie dir: ich muss für starke Looks zuerst eine deckende Leinwand schaffen und so das transparente quasi zuerst weniger durchscheinend machen, dann gehen auch reine Farben in intensiven Ausprägungen. Heißt aber: full face makeup. Ohne das kann ich nur genauso zarte, durchscheinenden Sachen tragen, die genauso transparent sind wie ich. Und das erklär mal der breiten Masse :) Die sehen nur: hell, langweilig, kaum zu sehen auf Fotos. Und deswegen bekomm ich oft zu hören: trau dich doch mal was! Und ich denk dann nur: ich lauf aber lieber typgerecht als zugekleistert rum ^.^
      Und in meinem Fall heißt das dann: weniger ist mehr, pastellig statt kreischig und schon gar nix mit dunkel-dunkel :)

      LG!!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...