Dienstag, 3. September 2013

Aufgebraucht!

The life... in my bathroom


Leeeeeeeer! WAS?

Passend zu jeder Kaufabstinenz und Kosmetik-Diät müssen nun noch ein paar Müllberge her *hehe*
Na gut, ein kleines Häufchen..


Nagelpflege
Ich beginne mit einem Produkt, was gefühlt ungefähr 300x schneller alle wurde als alle anderen -  
dem p2 "Soft Nail Polish Remover" in orange (ja, auch die Flüssigkeit ist orange ^.^).

Vorher besaß ich ebenfalls einen Pumpspender von ebelin, der aber am Ende den Geist aufgab und mich und die Umgebung gefährlich vollspritzte. Deswegen wich ich auf eine andere Marke aus und siehe da: der Mechanismus tut es bis zum Schluss... hmm, na gut. Nicht bei der aktuellen, zweiten Flasche. Aber man kann ja nicht immer Glück haben, oder?!

Ich nutze ihn nämlich auch noch gern wegen
  • seines fast milden Geruchs: er stinkt weniger als andere, finde ich und ist nur zart parfümiert
  • seiner Leistung: geht alles schnell ab was ab muss :-D
  • und seiner Sanftheit: irgendwie habe ich rein subjektiv das Gefühl, er trocknet meine Nägel weniger aus...

Ich habe ihn Ende Mai gekauft und die 150 ml haben bis jetzt gereicht: okay, ein bißchen ging dafür drauf, daß mein Vater versucht hat, damit die Wanne zu putzen, aber das habe ich ihm schnell ausgeredet! 
Er kostet rund 2 € und besteht aus:

ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, PROPYLENE GLYCOL, RICINUS COMMUNIS OIL, PARFUM, PASSIFLORA EDULIS OIL, PASSIFLORA INCARNATA OIL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, HONEY EXTRACT (MEL), TOCOPHERYL ACETATE, GLYCERIN - AQUA - LYCIUM CHINENSE FRUIT EXTRACT, CI 26100, CI 47000, CI 60725


Körperpflege
Als zweites kommt ein Produkt zum Zuge, von dem ich nie gedacht hätte, daß ich es nachkaufen möchte: habe ich aber bereits :-)


Das alverde "Relax Pflegeöl Wildrose Sanddorn" habe ich beim weltgrößten dm-Einkauf aller Zeiten *düdüüüm* im letzten Herbst zum ersten Mal nur gekauft, weil mich 
a) 20% Rabatt auf alles verwirrt haben, 
b) es mein liebstes, sauteures Weleda "Wildrosenöl" nicht mehr gab und 
c) ich deswegen dieses hier ausprobierte.
Okay, es riecht definitiv anders als das Weleda Körperöl, was ich immer für meine pflegebedürftige Dekolleté-Region benutzte: eben auch noch nach Sanddorn
Mittlerweile habe ich mich aber so daran gewöhnt, daß ich bereits ein neues in Benutzung habe..

Es ist leicht orange, duftet intensiv und zieht leicht ein, am besten auf feuchter Haut. Ich benutze es am ganzen Körper pur oder mische es in Bodylotions, Selbstbräuner oder Schimmerfluids, um sie jeweils pflegender zu machen. 100 ml gibt es für  rund 3 €.

Enthalten sind:
Helianthus Annuus Seed Oil*, Glycine Soja Oil*, Vitis Vanifera Seed Oil, Olea Europaea Fruit Oil*, Parfum**, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Simmondsia Chinesis Seed Oil*, Rosa Canina Fruit Oil*, Hippophae Rhamnoides Oil*, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Geraniol**, Citronellol**, Limonene**, Linalool**,Citral*


Aus den gleichen Vorräten entstammt auch dieser Hybrid von alverde: das "Haut-und Badeöl Vanille Chai" kann gleichsam ins Badewasser gegeben, wie auch zur Massage genutzt werden. Es war angeblich limitiert, stand aber noch bis vor kurzem ganz normal in jedem dm rum... 


Das Öl nutze ich, wenn es kälter wird, gern als Badezusatz, aber die auf der Packung angegebenen "1/4-1/3 der Packung", die man zugeben soll, sind meiner Meinung nach viel zu viel! Ich gebe höchsten 3 Spritzer ins Wasser und muss mich danach nicht eincremen, weil die Haut deutlich eingeölt ist...
1 Flasche davon habe ich seit meinem Einkauf damals immer noch: die ist jetzt grad in Benutzung ^.^

Und was ist mir dieser hier oben passiert? Warum ist die halbvoll und grün??
Ich hab aus den Resten der zweiten Flasche und Aloe Vera Gel von sundance eine Après soleil-Pflege gebastelt, da mir das Gel allein nicht pflegend genug war und ich zu faul war, mehrere Produkte nacheinander zu benutzen.. ja, hübsch ist anders, aber es erfüllt seinen Zweck :-D

Im Original sind 100ml des Öls enthalten gewesen. Schade, daß es nun nicht mehr zu finden ist (auf der dm-Homepage).. Mal sehen, was dm dieses Jahr als Winter-Variante anbietet :-)


Haarpflege
Oho, einer meiner Lieblinge im Bad ist auch alle-alle: Wella SP "Hydrate Conditioner"


Meine goldene Haarpflege aus der "Hydrate-Serie" (Wella SP) vom (Online-)Friseur besteht aus Shampoo, Spülung und Kur.
Ich brauche fast genau zwei Flaschen Spülung, um eine Flasche des Shampoos zu leeren.. dementsprechend habe ich immer mehr Conditioner auf Halde als Shampoo. Ich genieße bei der ganzen Reihe den dezenten Duft, die hervorragende Pflege und meine weichen, "glücklichen" Haare.. <3


Ich bestelle immer dort, wo mir die google-Suche den günstigsten Preis anzeigt: für 200ml bezahle ich meist zwischen 12-13 €. Das Shampoo kostet im günstigsten Falle 7 € und die Kur (400ml) zwischen 18-23 €. Das klingt erstmal viel, aber die Riesendose Haarkur z.Bsp. reicht bei mir (1x pro Woche) für 5 Monate... und da ich keine Experimente mehr mache, gebe ich auch gar nicht mehr sooo viel Geld aus für Haarzeugs :-P

***

Da es alles nur Sachen sind, die ich bereits nachgekauft habe oder die ich noch im Vorratsschrank habe, kann ich jetzt gar nicht anfangen, dafür wieder aufregend Neues kaufen zu gehen...*hmm*
Ich fühle mich so autark wie ein Eremit in seiner Höhle :-D

Halt, nein.... bald kommt die spannende Neuanschaffung eines Haaröls auf mich zu.. *juchhu*. Aber nicht, bevor die Blogosphäre darüber entschieden hat, welches gut ist.

Kann denn sich-pflegen Sünde sein??





Kommentare:

  1. Vanille Chai? Ich glaub ich muss mir gleich mal einen machen. ^^ Riecht es denn auch wirklich so? :O

    Badeöle mag ich auch ganz gerne, weil man danach wirklich eingeölt ist ohne selbst noch mal rumschmieren zu müssen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja es riecht nach Vanille und irgendwie noch nach Gewürzen, aber ich habe leider keine Vergleichsprobe zu Vanilla Chai: von was für einer Marke trinkst du den denn? :-D

      Ja, Faulheit siegt ^^

      Löschen
    2. Ich trinke eigentlich nur den von Krüger. Bild: http://de-pic2.ciao.com/de/263191621.jpg

      Der schmeckt mir bisher auch besser als jeder frisch zubereitete Chai in Cafés. DIe übertreiben es nämlich manchmal mit Muskat oder Zimt, was dann nach wenigen Schlucken widerlich wird.

      Löschen
    3. Uhh, stimmt den hatte ich einmal und der war lööööööööcker! Im Café bestell ich sowas nie, weil ich denke: Leute, für nen TEE soviel hinblättern? Dabei ist Latte Macchiato ja auch nix anderes als Kaffeebrösel und heißes Wasser :-)

      Löschen
  2. Ich bin ein bißchen geschockt; die Alverde Öl-INCIS sehen gut aus...nur Rose mag ich nicht so...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte mir das für diejenigen, die des INCIs (wie eine Inkasprache^^) mächtig sind, die Inhaltsstoffe bestimmt eine Aussagekraft haben..
      und komisch, viele mögen Rose nicht. Für mich ist das so ein unschuldiger Duft! O.o

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...