Samstag, 22. März 2014

Rotes Auge

The life... on my face


Roter Lidschatten, das ist so eine typische Blogger-Sache. Nie im Leben wäre ich zuvor auf die Idee gekommen, ROT auf dem Auge wäre etwas Erstrebenswertes. Aber unzählige "Cranberry-"Augen-Makeups haben auch diese Hemmung gelockert -

und ich sah mich selbst meinen ersten roten Lidschatten kaufen. Er war sowas von runtergesetzt, daß ich mich nicht zurückhalten konnte. Zusammen mit dem eigentlich anvisierten Couleur infaillible-Bruder "Sahara treasure" kam er von L'Oréal zu mir: 

L'Oréal: Couleur infaillible "021 Sahara treasure" & "017 Sweet strawberry"

"Sweet strawberry 017" sollte matt sein und sonst von einer seltsamen Hybriden-Konsistenz aus losem Pigment und Cremelidschatten. Ich nenne es: matschiges Puder ^.^. Es fühlt sich an, als sei mein Puderlidschatten nass geworden und läge nun in Klumpen und etwas kalt auf meiner Fingerkuppe. Richtig cremig ist anders, richtig pudrig aber auch :-D

Das ist kein Tomatenmark, das ist tatsächlich Lidschatten!

Beim funkelnden Metallic-Ton in Champagner-gülden "Sahara Treasure" macht sich diese Konsistenz richtig gut: ein Wisch und schon hab ich mir die ganze nasse Pampe an konzentriertem Pigment deckend auf den Arm gemalt :)
Der matten Textur der süßen Erdbeere ist dieses Feucht-Pudrige aber nicht so gut bekommen: deckend wird er nicht und auch bei weitem nicht so farbintensiv tomatig, wie es noch im Döschen den Anschein hatte...

Couleur infaillible "021 Sahara treasure" (oben) "017 Sweet strawberry" (unten)

Das muss ja aber nix Schlechtes bedeuten, schon gar nicht, wenn ich den Karnickel-Augen-Look mit Bindehautentzündungs-Touch vermeiden will! Zum Vergleich der hummerrote Lidschatten "shrimp me up!" von essence (ganz oben):


So, und nun? Wie schminke ich mir rote Augen??
Das allwissende Internet riet: 
  • mit dunklen Tönen kombinieren,
  • Rot nicht oben UND unten und nicht zu nah am Wimpernkranz tragen 
  • und nicht auf einen Lidstrich verzichten.
Ich entschied mich für ein fast mattes Grau-Braun aus der Kiko-Palette "Generous earth" und dunkelgrauen Kajal von Dr. Hauschka. 


Aufgetragen erwies sich meine frisch gepflückte Erdbeere aber als ziemlich ausgewaschen... mehr so wie eine, die schon lange in einem Einmachglas rumgedümpelt war ^.^ Das Problem war schlicht und einfach, daß ich keine Deckkraft aufbauen konnte.. meine Haut schimmerte immer durch und etwas fleckig wurde es auch.



Den Kontrast zu meine blaugrünen Augen fand ich aber schöner als erwartet: ich werde für die Augenfarben-Schmink-Reihe wohl auch noch Rot in Betracht ziehen müßen, wenn die grünen Augen dran sind :-D
Insgesamt muss ich aber sagen: mein Cranberry-in-Selbstbauweise ist doch vieeeel intensiver und positiv-schockierender zu meiner Augenfarbe gewesen als das luschige Tomatenmark hier...*hihi*


 Wangen: Bourjois "Rouge frisson", Lippen: Bebe Young Care "Goodbye Lipstick pink"


Noch mehr rote Augen gefällig?

Ganz zart ging Biene mit Rot für Anfänger um *klick*,
Helen hat den "shrimp me up" eingesetzt *klick* ,
sehr schön intensiv ohne verheult auzusehen, fand ich Nathalies Version in Rot&Grau *klick*


Und was ist euer NO-NO
auf dem Auge??





Kommentare:

  1. Was hast du denn noch für den Strawberry bezahlt wenn er so runtergesetzt war (wenn ich fragen darf) ? :3

    Ich könnte mir außerdem gut vorstellen, dass der Lidschatten auch auf deinen Wangen gut aussieht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren 1,99€ über amazon! Die sind in der Drogerie ja schon preislich höher angesiedelt, deswegen war ich ganz erstaunt, daß ich sie aus Frankreich (mit Gratisversand) soviel billiger bekomme O.o
      Da war die Hemmschwelle, das teure Zeug mal zu probieren, niedriger.. huh als Rouge? Muss ich gleich mal probieren gehen :-D

      Löschen
    2. Ich hoffe du sitzt nicht schon komplett over-blushed vorm Computer? xD Ich hoffe es funktioniert!

      Was echt? Von amazon?? Da bin ich jetzt wirklich überrascht! Ich hatte da mal reingeschaut, als sie das Drogeriezeug neu hatten, aber da hat man recht schnell gesehen, dass man da mit Proto und allem nicht günstiger kommt, als wenn man es gleich im DM kauft.

      Löschen
    3. Beauty-Discount (aus Paris) heißt der Händler.. und die anderen, etwas alltagstauglicheren Farben waren alle teurer. Aber der Versand ist immer gratis und ich hab Lipgloss für 4 statt 11 Euro bekommen :-D

      Der Lidschatten macht sich farblich ganz gut, aber die Textur ist auch auf den Wangen schwierig aufzutragen.. das kriegt man kaum unfleckig hin :-/
      "Slightly overblushed einkaufen gegangen" grüßt!

      Löschen
  2. ui, rot find ich immer ne ganz heikle sache auf den augen... wie du schon sagst: verheulter bindehautentzündungs-alarm! ich trau mich das nie. wenn, dann nehm ich höchstens mal was dunkel-mauve-rotes (mir fällt grad keine passende farbbezeichnung ein :D) und das ist schon gewagt.
    bei dir sieht es aber tatsächlich gut aus, obwohl das ja tatsächlich eher rosa statt rot ist. mir fällt aber auch auf, dass alle mädchen, die du verlinkt hast, blaue augen haben. vielleicht sieht rot also auch nur bei blauäugigen gut aus? o.O
    bei grün hätte ich vielleicht sogar schon wieder angst, dass durch den kontrast zum grün das rot wieder so hervorsticht, dass es sich quasi gegenseitig hochpusht und das rot dann doch ungesund aussieht >.<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe du hast recht: das hier ist mehr helle Koralle als rot-rotes Stoppschild :-)

      Dunkel-rot-mauve ginge ja in Richtung "Cranberry", ne? Also nennen wir das mal so: oder wein/bordeauxrot :-D

      Das mit den blauen Augen fiel mir jetzt erst auf: nur Nathalie hat so grün-blaugraue Augen. Ich fände Rot zu Grün ja super: so ein warmes Ziegelsteinrot sähe bei den warmen Grüntönen im Auge bestimmt klasse aus! Vielleicht mit ganz warmem Kuperbraun zur Probe anfangen? Und mit Schwarz umrahmen?

      Löschen
  3. Liebe Sunnivah!

    Danke für den Link, ich habe ihn bei meinem Post hinzugefügt :)
    Da habe ich ja auch gleich die Info, wo in Frankreich du bestellt hast. Dieses Shop muss ich mir direkt mal ansehen!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...