Donnerstag, 3. August 2017

MERMAID EYES

The life... on my face



Was fehlt noch zum Urlaubs-Vorbereitungs-Glück, nachdem die wichtigsten Dinge bereits abgehakt sind? Ein absolut stilechtes Makeup: bei mir natürlich in der Meerjungfrauen-Sommer-Version mit zarten Wasserfarben 🌊


mermaid eyes

Ich habe mich also nochmal mit einer Lidschattenpalette beschäftigt, die dafür geradezu prädestiniert ist: die essence surfer babe eyeshadow palette 01 surfer’s kit. Leider habe ich sie bisher nur als Deko benutzt, aber nie was Tolles mit ihr zustandegekriegt.. das mußte doch zu schaffen sein, vor allem, da sich ein absolut Meerjungfrauen-würdiges, mattes(!) Graublau in ihr befindet!
Und ich muss sagen: ganz so krass wie meine Smokey eyes for mermaids ist es nicht geworden, dafür aber euch deutlich tragbarer.. und deutlich einfacher zu machen :-)



So geht's:




  • gesamtes Lid mit einem sehr hellen, semi-matten Lidschatten grundieren
  • aufs bewegliche Lid und um den inneren Augenwinkel einen weißen Schimmerlidschatten geben
  • die Lidfalte mit einem Türkiston schattieren; dabei darauf achten, die Farbe nur nach oben, nicht aber nach unten zu verblenden
  • am oberen Wimpernkranz einen sich nach außen leicht verbreiternden Kajalstrich in Dunkelgrau ziehen
  • Wimpern tuschen


vorhernachher




Die Lippen habe ich mit einem meiner liebsten, pinken Lippenstifte bemalt: pure color lipstick bondi beach von p2 (wer erinnert sich noch??). Mit Lippenpflege von bebe (drunter) und einer Fingerkuppe, welche die Farbe nach dem Auftrag sanft in die Haut einmassiert, wird das krasse, ziemlich kühle Pink etwas abgeschwächt und hält außerdem länger. Danach sieht das dann so aus: 

p2: pure color lipstick 105 bondi beach



Allerdings gebe ich mir gern noch etwas Glitzergloss über den pinken Lippenstift von p2 #lipglossgirlie. Meine erste Wahl dafür ist der Lippenpflege-Gloss-Hybrid glossy lipbalm 01 strawberry cheescake von essence.. gibt es so auch nicht mehr: aber bestimmt ein ganz ähnlich geartetes Nachfolgeprodukt #recyceltstattausgelistet


essence: strawberry cheescake über p2: bondi beach





Verwendete Produkte:






Ich glaube, ich wäre dann

bereit
zum Abtauchen 





Kommentare:

  1. Bei mir wird blau ja immer arg 80s, aber bei dir sieht es tatsächlich eher ätherisch aquatisch aus. Der minimalistische Ansatz hier gefällt mir gut! Das lässt sich bestimmt auch gut mit anderen 'schwierigen' Farben machen. ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Minimalistisch, danke, das ist das Wort womit ich das ganze hier perfekt hätte verkaufen können 😀👍 aber generell hast du absolut Recht: mit weniger drauf-packen kann man auch die krassesten Farben gut tragbar machen.... alles in allem fast das also gut meine übliche Vorgehensweise zusammen 😇😋

      P.S Grün-blau statt nur-blau sorgt für den Mermaid Touch und verhindert dass 80er Jahre Drama 😅

      Löschen
    2. P.P.S 'ätherisch aquatisch' gefällt mir eigentlich noch viel besser - möchtest du mein Titeltexter werden?? 😍

      Löschen
  2. Gefällt mir echt gut der Look an dir. Sehr Meerjungfrauenhaft *.*
    Ich würde das blau eher mit grau kombinieren (nicht ganz dunkel, eher so mittel)
    Ist der Lidschatten von der Qualität und so echt noch gut? Bei mir haben viele so Lidschatten und Blushes immer nach einigen Jahren die Konsistenz verändert und ließen sich nicht mehr gut schminken.
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön für das Kompliment! Was die Lidschatten angeht, muss ich sagen, dass ich keinen großen Unterschied bemerkt habe, aber ich habe sie ja auch von Anfang an nicht viel benutzt, da mir einfach nichts damit eingefallen ist *ohm*
      Ich kann dir also gar nicht sagen ob die nun besser oder schlechter oder gleich wie zu Beginn sind (ich habe außerdem auch noch mit einem Kiko Lidschatten nachgearbeitet)..... Fischige Grüße!!!!!! ;-) 🐳

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...