Montag, 29. Juli 2013

Erde und Eiscreme auf dem Auge

The life... on my face


Ich war shoppen... und dabei weiß ich nicht mal, warum. O.o
Oder - doch! 

Nötiges - Sonnenschutz und Unnötiges - der ganze Rest :-)

Ich hatte eine Klatsch-und Tratsch-Zeitschrift in der Mangel, als ich im Schwimmbad auf dem Bauch auf meinem Handtuch lag und versuchte, mich so gut es ging vor der brennenden Sonne im Schatten zu verstecken.. da gab es so eine laaange Abhandlung (mit vielen Bildern) über die 100 besten Schönheitstricks..oder so. Und da wurde ein angeblich "Augen-öffnendes MakeUp" mit einem Pigment von essence angepriesen, was ich vorher gar nicht auf dem Schirm hatte: aus der Tribal Summer LE

Sehr schöne Bilder dazu gibt es bei Mary - ich habe bei Swatches versagt...:-(

Neues von essence und von Alterra
Außerdem konnte ich nicht an einem ganz hellen, interessant schimmernden Lidschatten in einem ausgebomten Aufsteller der Me and my icecream (was für ein besch*** Name! XD) Trend Edition vorbeigehen... naja, Champagnertöne hat man ja nie genug?!

links Pigment Inti inka 03, mittig Baked Eyeshadow Icylicious 02, rechts Beautybalm mittel

Außerdem wollte ich es nochmal mit dem Alterra "6in1 BeautyBalm" versuchen.. und heute habe ich mir das alles gleich mal aufs Gesicht geworfen!

Bühne frei!
vorbereitet mit "Prime&Fine Eyeshadowbase" (Catrice)
essence: Pigment "Inti inka 03" (Tribal summer LE)
Lidfalte mit einem hellen, rosé-goldenen Lidschatten betont
essence: Lidschatten "Icylicious 02" (Me and my icecream LE) unter der Braue und im Augeninnenwinkel

essence: Pigment am unteren Lidrand aufgetragen

Kajalstrich in dunkelgrau am oberen Wimpernkranz leicht verwischt
Mascara in schwarz (nur oben)

Und fertig!
Tja, wie man sieht, sieht man nicht... so viel. Ich muss Mary rechtgeben: das Pigment gibt nicht wirklich sichtbar Farbe ab. Es funkelt nicht mal stark. Es ist einfach nur hell, zart-goldbraun. Irgendwie erinnert es mich an hellbraune Wüsten-Erde :-) In diesem Sinne hätte essence ja mit dem Motto der LE voll ins Schwarze getroffen *hehe*

Der Lidschatten gefällt mir da schon besser (Swatches *hier*): er gibt mehr Farbe ab, deckt um Welten besser als das Pigment und macht solo aufgetragen bestimmt hübsche Strahleäuglein *.*


Und was ist mit dem Augen-öffnenden Effekt, den mir die Zeitschriften-Tanten versprochen hatten???

Hmmm... ich muss ja erstmal mit der seltsamen Farbkombi, die sie empfohlen hatten, klarkommen.. aber wenn ich nicht nah rangehe und nur das Endergebnis betrachte, gefällt mit der Effekt ganz gut. Nicht sehr intensiv, aber doch noch-tragbar :-) 



Meine Augenpartie ist schon betonter, als wenn ich ungeschminkt bin... und das war ich in der letzten Zeit quasi immer. Deswegen finde ich das Ganze für die heiße Jahreszeit noch so halbwegs gelungen, auch wenn die Farbe des Pigments bestimmt nie mein Liebling wird und ich die Produkte sicherlich in der Zukunft anders kombinieren werde...

Wangen: Gradation powder blush (Catrice), Lippen: XXXL-Shine Lipgloss (essence)

Im Moment treibt mir eher die Frage um: welche Foundation-Nuance passt zu meinem gebräunten Teint? Denn für meine Verhältnisse bin ich dieses Jahr schon kraaass gebräunt, auch wenn meine Hautfarbe, aus dem Mund meiner Mutter z.B. nur das Prädikat "zart angehaucht" bekäme...:-/
Und... wie verhindere ich es, sofort nach dem Makeup-Auftrag loszuschwitzen wie eine Blöde?? 


Beim nächsten Mal...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...