Donnerstag, 1. August 2013

Fußnagellack, die Zweite!

The life... on my nails


Und wieder spielt sich alles in Sachen Nagellack eine Etage tiefer ab: auf meinen Zehennägeln :-)

Wie schon bei meinem ersten Versuch, in dieser Richtung Aufklärungsarbeit zu leisten (denn nicht viele Blogger präsentieren anscheinend spezielle Zehen-Lacke) und dabei gleichzeitig meine Zehen zu verstecken *rotwerd*  werde ich mich den Möglichkeiten der Aufhübschung unserer Füße widmen..
Das magische Fuß-Duo: essence Show your feet 29 mint&cream + colour&go 38 choose me!
und vielleicht werde ich ja noch mutiger und halte dann allen fröhlich Fotos meiner Zehennägel unter die Nase. *Hammerzehe ahoi!*

1. Nagellack auf den Fußnägeln ist toll! 
Ich habe jetzt schon öfter von Mädels gelesen, die keinen Lack auf ihre Fingernägel lassen, dafür aber gerne blutrot untenrum tragen
Umgekehrt finde ich persönlich es befremdlich, Menschen mit extrem hübsch manikürten Fingern zu sehen, die dann in offenen, edlen Schuhen unlackierte, große Zehen präsentieren.. 
jeder hat da wohl seine Vorlieben, aber ich für meinen Teil male mir, wie weiter oben (am Körper), im Winter die Zehennägel dunkler, im Sommer heller und bunter an. Und zwar fast immer. 

Wenn ich wirklich mal Lackpause mache, dann trage ich wenigstens Nagelweißer. Sieht schicker aus, finde ich, als so ganz nackt. :-)

Wer sonst zur Kategorie "gar nix" gehört und sich auf das Terrain des Zehennägel-Lackierens wagen will, dem kann ich sorglos ein essie-Produkt empfehlen: "beam up"
Ich nenne es immer "beam me up", obwohl das mit Raumschiffen bestimmt wenig zu tun hat.. wohl eher noch mit "erleuchte mich!"
*hehe*
Mit zwei Schichten hellt er die Nägel wirklich auf und seitdem ich letztens mal wieder ein altes essence-Produkt der gleichen Machart in Gebrauch hatte, weiß ich: der Preis zahlt sich aus.


2. Auf den Zehen geht alles und hält auch noch länger!

Ich weiß nicht, wer noch diese Erkenntnis mit mir teilt, aber bei mir hält Lack auf den Fußnägeln einfach mal so lange, bis ich ablackiere. Abgeplatzt ist mir da noch nie was und Tippwear kenne ich auch nicht. 
Es macht einfach so lange Freude, bis ich keine Lust mehr drauf habe. Jaaaa... und dann? Wechseln?

Ich neige dann zum Aufrüschen.. 
und genau dazu fiel mir beim essence Show your feet nailtoe polish in "mint&cream" gleich etwas ein!

Sehet die Möglichkeiten!
essence+essence
Bestimmt sitzen einige Mädchen zu Hause mit diesem überaus hübschen Lack von essence, der "choose me!" heißt! Bloggermädels versuchen dann, ihn deckend zu lackieren - das versuche ich nie. Ich trage ihn über einem anderen, blaugrünen Kandidaten auf und hauche dem so neues Leben ein!


Oben trage ich nur eine dünne Schicht über dem "mint&cream" von essence... sieht sofort anders aus, hält einigermaßen (auf den Fingernägeln) und ist für mich hochsommerlich :-)

Da ich ja aber nicht nur Lacke vergangener Dekaden zeigen darf, die niemand mehr kaufen kann, ist auch diese Kombi hier seeehr hübsch: 
essence: show your feet nailtoe polish "mint&cream" + nail art special effect topper "cool breeze"

Trage ich grad aktuell auf den Zehennägeln... aber wie gesagt; das müßt ihr mir jetzt unbesehen glauben :-)

Dafür habe ich eine großartige Entdeckung gemacht! Kaum hatte ich meine Kombinationsmöglichkeiten lackiert, fand ich DAS hier in einer Zeitschrift:
als hätte ich es geahnt!
 Lackfarbe UND zweifarbige Styles werden vorgeschlagen - Mönsch, ich hab mal alles richtig gemacht!


Und was tragt ihr so auf den Fußnägeln, jetzt, wo es gerade so schön sommerlich ist?
Mir fällt gerade ein.........ich besitze sogar spezielle Fußnagel-Sticker, die ich tatsächlich schon fast alle gemacht habe - in Kombination mit gelbem oder hellblauem Lack. *uiuiui*

Zehen können doch sooo hübsch sein :-)





Kommentare:

  1. Ich frage mich eigentlich schon seit geraumer Zeit warum es sowas wie Fußnagellack gibt - ich hab' da immer ganz normalen benutzt...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das machen wir doch alle, denke ich.. aber vielleicht verkaufen sie so noch etwas mehr Lack an uns ^^

      Löschen
  2. Gehört für mich eher in die Kategorie "Dinge, die die Welt nicht braucht", aber der Markt hat da seine eigenen Gesetze *lach.
    Ich hab' auch schon überlegt, ob ich mal total verrückt bin und mir den für die Füße kaufe und einfach mal auf die Finger pinsele; die ein oder andere Farbe finde ich da nämlich ganz schick^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tu das ruhig, die sind ganz schön und nur wenig dicker als normale Lacke :-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...