Donnerstag, 25. Mai 2017

Das WOW-Makeup von trend IT UP ❀

The life... inside my shopping-bag


Ich weiß, nach Frühjahr kommt direkt Sommer.. und draußen ist mittlerweile fast schon Freibadwetter - und ich bin ja eigentlich mit die erste, die beim Klang dieses Wortes sofort auf der (Bast-)Matte steht... aber der Weg in die warme Jahreszeit war dieses Mal doch arg wechselhaft, ein absoluter 'mal so, mal so'-Frühling: und deswegen passt "ein Rollkragen und rotbrauner-Lidschatten-Look" dann doch ganz gut zu meinem #spring2017




Was ich damit sagen will? Ich habe eingekauft.. und zwar neue Produkte für die Augen von trend IT UP: allerdings ist zumindest eine der Farben keine, mit der man sofort Frühling assoziieren würde. Trotzdem habe ich in letzter Zeit so einige Stimmen (besonders auf Instagram) vernommen, die genau diesen Ton angeschmachtet haben.. und auch der Concealer wurde mir via Internet empfohlen.. und so habe ich zugeschlagen und auch gleich mal die Neuheiten mit ein paar bereits vorhandenen Kandidaten aus meinen Schubladen verglichen!



trend IT UP under eye concealer & base 020



  1. trend IT UP under eye concealer & base 020
  2. Astor perfect stay concealer 001 ivory
  3. essence stay all day 16h long-lasting concealer 10 natural beige

Erstmal zu den positiven Eigenschaften des neuen trend IT UP under eye concealer & base in der Nuance 020: er ist richtig schön hell. Und erfreulich dünnflüssig, d.h. leicht aufzutragen und mit natürlichen Finish. Der Nachteil dieser sehr dünnen Texturen liegt für mich meist darin, daß sie ratz-fatz antrocknen und für meinen Hauttyp (trocken!) dann nicht mehr geeignet sind.. tja, trockene Produktinseln unter den Augen will wohl keiner haben, oder? Optischer Weichzeichner-Effekt sieht anders aus..*hust* 😉
Wer aber nicht zur Kategorie der Dörrpflaumen zählt, keine starke Deckkraft benötigt und lieber weniger als mehr (Schichten) unter den Augen hat, für den wäre dieser schön helle Concealer vielleicht einen Blick (dieser WORTWITZ!) wert!



trend IT UP metallic eye shadow 010 



  1. trend IT UP metallic eye shadow 010 
  2. essence smokey eyes set 03 smokey rose (dc)
  3. Urban Decay Liar (Naked3)
  4. Urban Decay YDK (Naked2)

Ich bin erstaunt, WIE ähnlich sich diese 4 Lidschatten doch sehen: wirklich gleich sind sie aber nicht. Liar von UD und der neue metallic eye shadow 010 von trend IT UP könnten noch am ehesten als Dupes durchgehen, ich weiß aber, daß der metallic eye shadow tatsächlich kühler und auch metallischer auf dem Augenlid herauskommt als Liar, der mir durch seine starke Pigmentierung und eher satinierte Textur manchmal fast schon zu dunkel ist. Da kommt mir der neue metallic eye shadow in der Nuance 010 gerade recht: er ist eine echt gute Wahl für sehr helle Haut!

Genau wie sein hellrosa Kompagnon in der Farbvariante 050!!



Beide zusammen ergeben einen, meiner Meinung nach, unschlagbar schmeichelhaften Look für sehr helle Hauttypen: ich war absolut überrascht, wie gut sich das irisierende Hellrosa mit dem rötlichen Braun auf dem Augenlid machte ♥


Dafür habe ich einfach nur den metallic eye shadow 010 über einer matten, getönte Eyeshadowbase mit einem flachen Lidschattenpinsel (in einer leichten V-Form) auf den äußeren Augenwinkel getupft und den metallic eye shadow 050 auf das bewegliche Lid gepinselt: et voilà! Ein TRAUM-Look zu grünlichen Augen und heller Haut!
Rosa Wangen (essence fun fair gebackenes rouge 02 sweetheart's sweet tooth) und rosa Lippenstift dazu.. und schon war er fertig, mein erster Look mit den neuen trend IT UP-Sachen :-)


  • Maybelline color tattoo 250 Nude Pink
  • trend IT UP metallic eye shadow 010 & 050 
  • trend IT UP under eye concealer & base 020
  • manhattan multi effect eyeshadow  51D Miss Charming (in der Lidfalte)
  • manhattan go4big lashes mascara waterproof 1010N black

Gerade lila-liche oder auch rotbraune Töne mit kühlem Einschlag sehen zwar sehr schön zu grünen Augen aus, können meine helle Haut aber noch blasser wirken lassen.. das wird dann schnell zu einem Vampirella-Deluxe-Look statt zu einem typgerechten Makeup: insofern bin ich immer besonders froh, wenn ich einen Lidschatten aus genau diesem Farbspektrum finde, der mich weder nach Gothic-Braut (aka zu dunkel) oder nach Herbst (aka Liar!) aussehen läßt, sondern frisch und frühlingshaft, ohne die Pastellschublade (Flieder!) aufziehen zu müßen! *hehe*

Wer zufälligerweise zum gleichen Typ gehört wie ich, hier meine Makup-Inspirations-Playlist für alle Wassernymphen: ↓





Genau DAS war es übrigens auch, was Faye an meiner neuen Errungenschaft bemängelt hatte: sie fand den metallic eye shadow 010 von trend IT UP zu hell, bzw. heller als gedacht! Was MICH natürlich aufhorchen ließ.. und mich letztendlich vom Kauf überzeugt hat. Anschließend habe ich mich auch noch daran gemacht, ihr Augen-Makeup nachzumachen: Ehre, wem Ehre gebührt :)








Und gleichzeitig wohnen wir mal wieder einer Episode von "Sunnivah versucht ein guter Beautyblogger zu sein, aber schafft es einfach nicht!" bei!

Eine Fotoregel besagt, daß (mir) immer nur eines gelingen kann: Fotos von den Augen ODER dem ganzen Gesicht, genau wie stets nur EINE Gesichtspartie scharf abgelichtet wird, die andere aber mühevoll mit Photoshop nachbearbeitet werden muss, um zumindest einen HAUCH von Kanten zu haben >.<


Normalerweise gelingen mir Porträtaufnahmen immer besser als Nahaufnahmen: eine absolute Ausnahme dazu war der obige Look N°1 → da gab es ausnahmsweise mal nur AMU-Bilder, aber keine einzige Total-Aufnahme (alle zu dunkel.. und zu gelb.. und noch dazu unscharf ^.^). 
Wer jetzt glaubt, das als Ausgleich dafür bei Look N°2 die Porträtaufnahmen gut werden, der irrt: ich finde sie sehr nett, aber rein farblich können sie bloß so als grobe Orientierung dienen.. alles in allem sind sie von der Wahrheit so weit entfernt wie ein Verwandter dritten Grades! Was merke ich mir? Weder weiße Klamotten (bei Look N°1) noch schwarze (Look N°2 tragen) - das wird nix!



Wir halten uns an die Nahaufnahmen, die zumindest schon mal in die richtige Richtung gehen:
ich habe für das Augen-Makeup ein sehr helles, mattes Rosa zusammen mit einem matten, mittleren Mauve-Braun in der Lidfalte verblendet und den metallic eye shadow 010 von trend IT UP auf das gesamte, bewegliche Lid aufgetragen (wer einen etwas dunkleren Hautton als ich hat, könnte für die Lidfalte sogar einen Lidschatten von trend IT UP dafür nehmen, nämlich den n°1 eyeshadow 110). Wimpern tuschen und fertig!


Auf die Wangen habe ich - ausnahmsweise - ein Rouge einer anderen Marke aufgetragen, nämlich das Maybelline: dream touch blush 04 pink weil sein zarter, aprikosiger Braunton sich perfekt zu lila-lichen Tönen auf den Augen macht.. und ich einfach auf Cremerouge stehe. So :-D

Einen sehr ähnlichen Ton hat trend IT UP aber als Lippenstift herausgebracht: der - doch gar nicht so perl-Mutti-mäßige - limitierte cool breeze lipstick in der Nuance 020



Alle verwendeten Produkte:




trend IT UP: Cool breeze lipstick 020


Ich weiß, ich wiederhole mich und klinge mittlerweile wie eine leiernde Schallplatte, aber gerade dieser Look ist sowas von geeignet für helle Haut und helle Augen: alle, die einen mittleren Hautton ihr Eigen nennen werden die Lidschatten, die ich heute gezeigt habe, zugegebenermaßen eher als nettes Schimmern auf der Haut wahrnehmen.. aber bei mir steht besonders Look N°2 in meiner privaten Memo-Liste unter "WOW!-Makeup"!
Alles in allem muss ich also mit Bestürzung feststellen, daß ich - trotz anfänglicher Vorurteile - mittlerweile voll mit den Wölfinnen heule und auf die neue dm-Eigenmarke abfahre! Seid ihr auch

im trendigen 
trend IT UP-Fieber?




Kommentare:

  1. Der look gefällt mir sehr, sehr gut an dir. Ich bin immer wieder fasziniert, wie grün deine Augen durch die rosatöne wirken. Die beiden Trend it up lidschatten finde ich an dir wirklich toll. Für mich wären sie eher nichts, das helle rosa wäre an mir zu frostig und den anderen Ton finde ich an mir schwer zu kombinieren. Außerdem mag ich lieber Paletten, bei monos stört mich immer, alles suchen zu müssen und so viele Einzelteile zu haben (was mich aber nicht daran hindert, welche zu kaufen die mir wirklich gefallen)
    Der Concealer wäre für mich auch zu hell.
    Ich finde beide Varianten des looks, also die oberen und unteren Bilder sehr toll. Auch das Gesamtbild dann. Die blushes und lippenfarbe passen auch gut. Hat so ein bisschen das gewisse extra ohne überschminkt zu wirken und passt zu den meisten outfits.

    Ich bin von Trend it up begeistert. Habe das Puder, das matt Make up (nicht austrocknend und matt bei mir, wirkt natürlich, ist aber außer dem Sommer zu dunkel) und das sheer nude Make up (von dem bin ich richtig begeistert, hier passt die Farbe auch gut an mir weil es etwas heller ist), einige monolidschatten (diese no 1, finde die sehr gut), zwei Rouges (die 50 und die 40, letztere gibt's nicht mehr, ist so ein rose-apricot mit leichten goldschimmer) sowie eine lidschattenpalette (von der bin ich nicht so angetan, die die Farben bei mir etwas Krümelig und nicht so gut verblendbar sind und sehr metallisch) sowie einige nagellacke. Die Lacke haben es mir richtig angetan, ich finde die trocknen auch gut und stinken nicht so extrem wie nach Nagellack.
    Mir hat es die Marke also auch ganz doll angetan *.* und die Verpackungen finde ich wunderschön :D

    Du hast ja von Alverde auch dieses Schimmer blush mit den drei Farben, oder? Das hab ich dir damals nachgekauft, weil ich die Farben so toll an dir fand und auch mir steht es sehr gut. Es war lange mein lieblingsblush. Leider vertrage ich es nicht gut und suche ne alternative. Mir würde es auch reichen, wenn die Farbe am Ende so aussieht wie die drei Farben gemischt. Kennst du da zufällig was?

    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey hey,
      ich hab als erstes über dein Rouge-Problem nachgedacht und mir ist spontan nur ein Ton eingefallen, der eventuell ähnlich rötlich dunkel wie das alverde Schimmer-Rouge aussehen könnte, nämlich von p2 das glow touch blush in touch of berry. Ich habe den nicht selbst, das ist eine Ferndiagnose, aber so aus meiner Erinnerung hat der geswatcht ähnlich gewirkt, vielleicht etwas dunkler getönt. Und das Finish der beiden Produkte dürfte ähnlich sein, eher schimmernd, leuchtend. Vielleicht schaust du dir den mal an?

      Danke auch für die Blumen zu diesem Look, ich bin auch jedesmal wieder erstaunt, wie grün meine Augen durch genau den richtigen Ton wirken können und muss das dann auch deswegen immer so explizit auf dem Blog festhalten und betonen, um es ja nicht zu vergessen, das super-duper-typgerechte Makeup *hehe*

      Ich hab sonst von trend IT UP gar nicht so viel (weil ich ja auch die Verpackung nicht so hübsch finde und das ganze Konzept eher wenig trendy fand), aber die inneren Werte überzeugen. Allein schon dieses Rouge in der Nummer 050, was wir beide haben... ♥.♥
      Bei Foundation hingegen steh ich ja aus der Drogerie auf p2! Generell find ich, daß die beiden Marken irgendwie miteinander konkurrieren und mein Herz gehört dann doch der älteren Marke, deswegen hab ich immer Angst, daß die beim nächsten Sortimentswechsel verdrängt werden könnte vom neuen Platzhirsch *schnüff*

      LG!!

      Löschen
    2. Erstmal zum Rouge: das von der vorgeschlagene hab ich tatsächlich. Das von Alverde war genau so schimmernd, aber etwas pinkiger, wohingegen P2 eher in Richtung Beere geht und mehr ins lila.

      Ich kann dich mit Trend it up und P2 gut verstehen. Früher hab ich viel von P2 gekauft, aus dem aktuellen Sortiment spricht mich, außer blush und Nagellack,eher gar nichts an.
      Aus der globalen touch Reihe hab ich auch das blush touch of poeny, das ist toll. Apricot mit Goldschmied, es könnte (ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen^^) ähnlich zu diesem grapefruit blush von L'Oréal sein von dem du immer so schwärmst.
      Auch sonst iet die Farbe einen Blick wert, sie hat bei mir ein Hit the Pan und bei blush heißt das ja was ^^

      LG

      Löschen
    3. Ja, also von p2 hab ich tolle Foundation für trockene Haut und Highlighter und die Lidschatten find ich gut und die Nagellacke eh und dann Rouge und mein liebster Kajal aller Zeiten (leider ausgelistet *schnüff*) und und und....
      Das Blush touch of peony hab ich auch und mag es, es ist aber effektiv doch dunkler und auch bräunlicher als mein Grapefruit Blush von L'Oréal :) Nichtsdestotrotz ein sehr schöner Ton für den Sommer!

      Löschen
    4. Echt, das touch of peony ist dunkel an dir? Bei mir ist es Do ein wunderschönes, natürlich goldigen apricot. Zwar eher kräftig, aber nicht dunkel.
      Das touch oft berry iet bei mir dunkel. Hier tu ich mich auch mit dem kombinieren schwer.
      Ich hab mir übrigens aus deinem einen Video (oder war es ein blogbeitrag) das catrice illuminating blush in der Farbe irgendwas mit nuts nachgekauft und bin begeistert *.*
      Ich hab aus der Serie auch noch zwei andere Töne die toll sind :)
      Und ich hab mir auch das klicksystem von essence mit der Palette zum selbst zusammenstellen gekauft und hier gleich richtig zugeschlagen xD von der farbqualitat bin ich echt begeistert, bei den lidschatten die hellen, schimmernden Töne könnten gut was für dich sein :) die dunkleren Farben finde ich (für mich) schon fast nen ticken zu dunkel.
      Was nützt du eigentlich für einen lidschatten zum ausblenden und unter der braue?

      Liebe grüße, Isabell

      Löschen
    5. Hach ja, ich sag dir: die Freuden eines eher kühlen und dann noch hellen/ausgewaschenen Hautuntertons.. alles ist knallig, zu dunkel, zu kräftig und zu braun ^.^

      Ich mag das Touch of peony wirklich, aber es hat für mich fast so einen Bronze-Touch. Übrigens mag ich das Nuss-Rouge von Catrice (aus einem Video ^.^) nicht so sehr wie das Max Factor Rouge in Nude Mauve (nix mauve, nur nude). Das ist einfach ein bißchen passender für mich, aber sonst sehr ählich, d.h. schimmernd und schön hellbraun :) Wahrscheinlich spielen da minimale Unterschiede im Hautton eine doch recht große Rolle bei dem was man bevorzugt, besonders bei Rouge!

      Fix mich nicht mit essence-Lidschatten an, Lidschatten sind eindeutig mein Kryptonit (und Surfer/Strand-LEs mit Hibikusblüte und so..)!
      Was ich dir zum Blendelidschatten sagen kann: ich hatte sie schon alle! *hehe* Warm Vanille von alverde (eher gelb-beige, ausgelistet), so ein Hellbeige von Wet'n'Wild, angeblich der heiße Sch*** und bei mir viel zu dunkel!!, ein Beige von Catrice (funktioniert für mich als farbiger Lidschatten ^.^) und auch so ein mattes, staubiges Weiß der gleichen Firma.. und muss sagen; ich nehm aktuell immer das, was da ist, hab aber keinen Favoriten. Aus einer kleinen essence-Palette (Greys'n Roses) nutze ich recht gern das rosige Weiß, die Quattros sind allgemein echt gut pigmentiert, aber da ich auch echt genug Paletten habe, wo immer irgendein heller Ton drin ist, hau ich mir halt das unter die Braue. Oder farbiges Gesichtspuder. Am meisten aber macht der Highlighterstift von p2 aus: matt und hellrosa, deckt diese cremige Textur echt gut und ich verblende die Kanten zum farbigen Lidschatten dann meist wirklich nur noch mit einem Hauch an fast transparentem Weiß, Beige oder Rosa, je nachdem, ob das AMU warm, kalt oder neutral ist :) Okay, Monolog Ende!!

      LG!!

      Löschen
    6. Kein monolog, ich hab zugehört ^.^
      Ich suche einfach nur nen Hautfarben ohne glitzer oder zu hell der gut hält und einfach zu blenden ist. Favoriten wurden leider alle ausgelistet.
      Die von essence sind echt gut in dem System. Sorry :D
      Aber die blushes sind ziemlich stark pigmentiert

      Löschen
    7. Ach, Hautfarben hab ich gar nicht so viele. Meine bevorzugten sind nämlich meist hellrosa. :-/

      Löschen
  2. Die "10" habe ich auch noch auf meiner Wunschliste, wird auch noch gekauft, bevor sie zum nächsten Sortimentswechsel wieder entfleucht. Die "50" ist mir aber definitiv zu hell und zu frostig. Bei den Produkten, die wir beide besitzen, bin ich wie immer total baff wie viel dunkler sie bei Dir doch wirken. Den Concealer in "Light Beige" von Essence habe ich mir letzte Woche erst geholt, und mein erster Gedanke beim swatchen war: "Oh, der ist aber hell! o.o" Passt sich aber doch sehr gut an, und ich bin zufrieden. ^^

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo-hallo, schön dich zu sehen, ich hab fast schon drauf gewartet, was du zu den trend it up-Sachen und besonders diesen Lidschatten sagen würdest :)
      Ich denke auch, das Rosa ist nur was für Blondinen (aber WAS für ein schöner Ton), obwohl die 010 bei dir bestimmt auch nur wie ein rötlicher Glanz aussehen wird?? *.* Kann ich mir kaum vorstellen, aber ich kenn auch nur so Blassnasen wie mich :)

      Erzähl doch dann gern mal, wie der bei dir aussieht.. oder zeigs mir auf Instagram! LG!!

      Löschen
  3. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    vielen Dank wieder einmal für diese ausführliche Review!

    Die zwei metallischen Trend It Up-Lidschatten sehen richtig schön an Dir aus, werde ich mir auf alle Fälle auch mal anschauen. Ich liebe solche metallischen Farben, weil mir damit keine Glitzerpartikel in die Augen fallen.
    Von Trend it Up habe ich bisher "nur" das Face Contouring Set, weil der Contour-Puder genau den richtigen kühlen Grauton für mich besitzt, und den Blush 050, den ich doch so toll finde. Die Lidschatten sind mir irgendwie noch nicht "ins Auge gefallen", aber das wird sich jetzt ändern.
    Der Concealer wäre mir persönlich zu sheer, weil ich total bläuliche Augenschatten habe, aber für andere Kandidatinnen ist es sicherlich eine sehr schöne helle Farbe.

    Vom Preis her finde ich Trend It Up eigentlich sehr günstig und die zwei Produkte, die ich von der Marke bereits besitze, waren ihren Preis auch definitiv wert.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...