Mittwoch, 11. Juni 2014

Flieder

The life... on my face




Ich liebe diesen Farbton: Flieder. Als Kind war meine Lieblingsfarbe jahrelang Flieder, bis sie von anderen (zeitweise) verdrängt wurde. Dann war ich später wieder ganz im Flieder-Rausch und entdeckte auch einen Look, den damals Kate Bosworth in einer Zeitschrift wunderschön vorführte: Zart-Lila + Hellbraun
Im Zuge dessen kaufte ich mir (in irgendeinem ramschigen Billig-Klamottenladen, glaube ich...) einen Lipgloss in Flieder. Ja. Vorher unvorstellbar, mir so eine Farbe aus dem Malkasten ins Gesicht UND dann noch auf die Lippen zu malen.. höchstens in der Vase oder als Kleidchen oder auf den Nägeln fand das bei mir statt. Doch ich lies mich von der feengleichen Kate belehren... und tadaaaaa! Das zartlila Gloss machte keinen Alien aus mir, sondern vermischte sich mit meinem Lippenrosa zu einem wunderschön kühlen, frischen Ton, der "Romantik!" und "Mädchen!" schrie :)
 

Den habe ich nun mal wieder rausgekramt und mich (abermals von einer Zeitschrift dran erinnert) aufs Neue an diesen frühlingshaften, zurückhaltenden Look gemacht: ich bin irgendwie total im "Go Ginza"-Rausch im Moment (ich will ihn!!)

Benötigt werden nur: Schimmer-Lidschatten in Flieder (Lila mit Rosa-Touch), Lipgloss in Flieder und Rouge in einem kalten (=blaustichigen) Rosa/Pinkton


von links nach rechts:



Über einen klebrigen Eyeshadow-Base habe ich die losen Glitzerpigmente aus dem Bourjois-Döschen auf das ganze Lid bis hoch über die Lidfalte aufgetragen und leicht am unteren Wimpernkranz. Unter der Braue habe ich die Haut mit hellem, mattweißem Lidschatten aufgehellt, genau wie den Innenwinkel des Auges. Dazu gab's noch Mascara von Max Factor ("2000 Calorie daramatic volume") und hellen Kajalstift auf dem inneren, unteren Wimpernkranz.


Das Flieder wurde auf meiner Haut schnell zu einem hellrosa Ton, wunderschön frisch und einfach schön machten es aber erst die Glitzerpartikel: so sehen Lidschatten auch in nur einem Farbton interessant und nicht platt und dröge aus ;-)

Übrigens wurde der Look mit Flieder bis Lila in der Zeitschrift ausschließlich an braunäugigen Models gezeigt: nicht nur Blau-und Grünaugen können sich also an diesen Farbton wagen, nein, der soll besonders was für alle Bambis unter uns sein..!

Auf die Wangen habe ich das kälteste, pinkste Rouge aufgetragen, das ich besitze: sieht es in der Packung noch ziemlich krass aus, so wird es auf der Haut bei den meisten einfach nur ein schönes Rosa, so als wäre man gerade aus der Kälte heimgekommen... PERFEKT als Partner für alle Lila-Nuancen!

 
Das besagte Lipgloss lies sich eher schlecht als recht ablichten: aber zu LILA sieht es auf keinen Fall aus! Solche Töne wirken zu heller Haut und hellem Haar meist wunderschön zart-rosa, auch wenn einem die Farbe im Döschen erstmal was anderes sagt ^.^
Wenn es sich mal verabschieden sollte, so habe ich bereits einen Kandidaten von L'Oréal als Nachfolger im Auge (Rouge Caresse "101 Tempting lilac"); der dürfte aufgetragen ziemlich ähnlich aussehen und mein altes Gloss würdig beerben :-D



Fehlt nur noch der passende Nagellack....oder?
Da ist er: ein helles, pastelliges Lavendel-Flieder-Lila ♥ von essie mit winzig-kleinen Glitzerpartikeln in silber und grün und blau - die man auf dem Nagel nicht mehr sieht ^.^ Macht aber nix: das ist nur für alle diejenigen wichtig, die sich auch noch "Lilacism" kaufen wollen (oder schon besitzen). Ohne den Multicolor-Schimmer ist "To buy or not to buy" nämlich fast eine 1:1 Kopie dieses Farbtons von essie... 

essie: To buy or not to buy

die Nuance ist kühler (weniger rosa) als "Nice is nice" und viel weniger rosa als "Go Ginza".. und durch die Partikelchen trocknet sie leicht rauh an, braucht also eine dicke Schicht Topcoat für ein glattes Finish. Trotzdem mag ich den Ton sehr gern und werde auch schon mal auf ihn angesprochen, weil er so fein aussieht :)

Sobald ich aber "Go Ginza" in den Händen halte, werde ich ihn auf Kompatibilität zu diesem Lipgloss-Lidschatten-Look testen..
im schönsten Flieder-Rosa



Kommentare:

  1. Mein allererster selbst gekaufter Lidschatten war in Flieder. Ich habe ihn gehegt wie sonst was. Ok, was auch lange mein einziger überhaupt. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der sah zu deinen blauen Augen bestimmt auch fantastisch aus!!

      Löschen
  2. Ein toller Look! Steht dir soooo gut *_* Ich glaub, das probier ich auch mal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht bestimmt suuper zu deinen hellen Haaren und der hellen Haut! Flieder ist DER Lidschatten, der meiner super-hellen Freundin am besten steht :-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...