Dienstag, 11. Juli 2017

Inspiration für (blau-)grüne Augen: ORANGE

The life... on my face


Was ist die perfekte Farbe für grüne Augen? Der Farbkreis sagt: Orange! Und für den Sommer? Orange!! Deswegen habe ich mich im Juli in meiner Reihe zu 'Inspirationen für grüne und blaue Augen'  für einen Look in Orange mit Orange zu Orange entschieden! YEAH 😉



Der erwähnte Farbkreis zeigt nämlich die
"Komplementärfarben: liegen sich im Farbkreis gegenüber [...]  Komplementärfarben gelten als die Farben mit dem größten Kontrast zu einander z.B. Gelb - Violett, Rot - Grün und Blau - Orange.Werden Komplementärfarben aufeinander dargestellt kommt es zu einer Kontrastüberhöhung. So wirkt rotes Fleisch auf einem grünem Salat viel roter als das selbe Fleisch auf einem weißen Teller."
Quelle: bilder-plus.de/farbkreis.php


Meiner Augenfarbe - blaugrün - liegt auf dem Farbkreis als Komplementärfarbe ein kräftiges Rot-Orange gegenüber, d.h. ein Orange mit mehr Rotanteil.. eine Blutorange, quasi 😉 Und tatsächlich haben meine eigenen Studien (am lebenden Objekt) ebenfalls ergeben, daß mir Farben, die mehr Rot oder Rosa enthalten besser stehen als Farben, die einen stärkeren Gelbstich haben. Und das ist wohl auch der Grund dafür, warum ich das Augen-Make-Up diesmal ganz besonders gut gelungen finde: und dazu ist es auch noch so popeleinfach!




AUGEN



 So geht's:

  • Lidfalte mit mattem Orange schattieren
  • bewegliches Lid mit schimmerndem Orange bepinseln
  • den Bereich unter der Braue mit mattem Champagner aufhellen
  • den Bereich um den inneren Augenwinkel mit schimmerndem Champagner aufhellen
  • Wimpern dunkel tuschen




Im Großen und Ganzen besteht das Augen-Make-Up also aus einer mit mattem Orange schattierten Lidfalte und einem mit schimmernden Orange bepinselten, beweglichen Lid: sehr ähnlich zu meiner Vorgehensweise ist dieses YouTube-Tutorial gehalten, wer lieber bewegte Bilder sehen möchte ↓


Peachy coral eyes | Sarah Therese



Ich habe fast alle Lidschatten für dieses Augen-Make-Up der essence: eye and face palette 02 rise and shine entnommen. Der Star des Ganzen ist natürlich der golden-schimmernde Orange-Ton, der seine ganze Schönheit wirklich erst aufgetragen entfaltet.. geht und schaut euch den Ton im Laden  an (und malt ihn euch am besten direkt dort live vor Ort auf eure Augendeckel und ihr wißt, was ich meine!!). Bitte, tut es. Wenn ihr blau-oder grünäugig seid und helle Haut habt, TUT ES!! 




Wer keinen matten Orange-Ton sein Eigen nennt, kann natürlich auch ersatzweise einen neutralen Braunton zum Schattieren der Lidfalte benutzen: da bietet es sich an, daß in der essence-Palette so einer gleich mit dabei ist (hab ich schon mal gesagt, daß ihr euch UNBEDINGT diese Palette ansehen sollt?).





Wangen und Lippen




So.. und was passt am besten zu Orange-eingefärbten Augenlidern? Orange Wangen und Lippen 😉
Da ich die Palette so richtig auf Rouge und Highlighter testen wollte, habe ich die beiden natürlich auch noch mit für diesen Look eingesetzt: und muss sagen - Glow yeah, Blush.... naja. Das liegt aber einzig und allein an meinem Hautunterton (rosig), denn für den ist der Gelbstich des besagten Rouges doch ziemlich kräftig.. was man auch gut auf den Fotos erkennen kann. Nein, ich habe keinen pippigelben Bronzer unter dem Rouge aufgetragen. Ja, diesen etwas gelbsüchtigen Farbeinschlag hat das Rouge ganz alleine hingekriegt.. geht für mich aber noch klar, ist schließlich Sommer! Da kann ich das als 'Bräunung' verkaufen ^.^


Auf den Lippen habe ich meinen reinrassigsten Apricot-Ton aufgetragen, den ich auch dieses Frühjahr wieder sehr gern genutzt habe: den essence core lipstick 02 a summer kinda girl aus der The beach house LE (2016).... 
denn ich besitze zwar ein (in Zahlen: 1) oranges Lipgloss, aber das war mir dann doch zuviel des monochromen Looks. Ich mag zwar Ton-in-Ton-Geschichten, aber kräftiges Orange auf den Lippen benötigt bei meinem Typ ein Gegengewicht in Form von dunkel-geschminkten Äuglein 😎




Weitere Looks in Apricot bis Orange:






Alle verwendeten Produkte



  1. Rival de Loop Young: Eyeshadow Base
  2. p2wet&dry water intense duo eye shadow 020 ethnic shine (Catch the Glow LE)
  3. essence: eye and face palette 02 rise and shine
  4. essence: lash princess false lash effect mascara
  5. manhattango4big lashes mascara waterproof 1010N black (hat geregnet draußen)
  6. essence: make me brow eyebrow gel mascara 02 browny brows
  7. Physician's FormulaOrganic wear All-in-1 Beauty Balm Cream LIGHT & MAC: strobe cream
  8. Catriceliquid camouflage high coverage concealer 010 porcellain
  9. essence: get picture ready pore refining powder 10 selfie finish
  10. essence: core lipstick 02 a summer kinda girl (The beach house LE)



Für wen ist das (ja, ich meine damit eigentlich die Palette!) geeignet?

Für alle, die auf einen Knalleffekt auf dem Auge stehen. Und die sich gern mal so richtig positiv von billigen essence-Lidschatten überraschen lassen wollen (wie Barbie *hier*). Oder all diejenigen, die einer Anfängerin ein nettes Set schenken wollen, mit dem sowohl neutrale Looks als auch dieses Kracher-Augen-Makeup geschminkt werden können  😄

Ich für meinen Teil bin sehr froh, daß ich nicht nur bei der kühleren Version der eye & face palette zugeschlagen habe (die einfach mehr nach mir aussah), sondern auch der sehr orangen Farbpalette eine Chance gegeben habe! Wer einen nicht ganz so kühlen Hautunterton wie ich hat, wird sie wahrscheinlich sogar in jeglicher Hinsicht (inklusive Rouge) vortrefflich finden!! Ich kann nur sagen:

Komplementärkontrast,
sei umschlungen!





Kommentare:

  1. Ach ich könnt mich immer noch beißen, dass ich damals diese P2 Duo nicht geholt habe—ich hatte es In Der Hand. Weggelegt habe ich es dann, glaube ich, weil ich mit dem Orangeton nix anfangen konnte. Dabei ist der andere Ton so schööön. Naja. Orange habe ich tatsächlich verblüffend wenig (einer in der großen P2 Palette, und einer von Coastal Scents weil ich das volle Farbspektrum haben wollte zum "spielen"—Schminki-Verückte kennen das ja ;D).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also wenn du kein Orange hast, wer dann?? XD

      P.S. das Grün nutze ich kaum, dabei hab ich das Duo nur deswegen gekauft. Auf das Orange bin ich gar nicht nicht abgefahren: aber wenn man von etwas nur eine Ausführung hat (obwohl.. hab noch eins in einer alten manhattan Palette), nutzt man es eben doch :)

      Löschen
  2. Ganz vergessen—sehr schöner, sommerlicher und unerwartet warmer Look. Steht Dir gut!

    AntwortenLöschen
  3. Der Look steht dir sehr, sehr gut. In Kombi mit noch einer dunklen Farbe (nur hell sieht bei mir immer komisch aus, ich brauch immer noch ne mittlere oder dunkle Farbe am Auge) würde ich das genau so tragen. Ich hab ja auch blau -grüne Augen, Orange holt bei mir aber immer das Blau mehr raus. Deine Augen wirken damit grüner finde ich :)
    Sind die beiden Brauntöne in der Palette eigentlich matt? Ich finde ja beide interessant, allerdings nur, wenn sie zwei dunklere, eher matte Töne hätten. Außerdem bräuchte ich nicht einen hellen Schimmerlidschatten und dann noch Highlighter.
    Das Grün in dem Duo ist übrigens extrem geil, das wäre so richtig meine Farbe *.*
    Das Rouge finde ich (auf dem Bild) eigentlich nicht zu warm oder zu gelblich.

    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Orange macht blaue Augen blauer, auf jeden Fall. Ich hab dann wahrscheinlich mehr Grün drin als du, deswegen wirkt das so.. auf jeden Fall WIRKT es, und WIE!!! ♥

      Der hellere Ton ist matt, der dunklere ist so semi-schimmernd. Kein Glitzer, aber fass lieber mal selbst in die Tester.
      Ach und der helle Champagnerton ist kein Schimmerlidschatten, der ist seidenmatt bis maximal satiniert, den nutze ich gern unter der Braue und im Innenwinkel, richtig gut. Und der Highlighter ist auch definitiv dunkler als der Lidschatten. Für mich doppelt sich da also nix =)
      Hach ja, Sandra hat das Grün ja auch schon angeschmachtet.. und ich nutze sowas maximal im Herbst *haha*

      LG!!

      Löschen
    2. Und bei mir bringt genau so ein grün das Grün meiner Augen richtig toll raus, auch bei Kleidung :)
      Meine sind blau und grün zu gleichen Teilen in etwa, schon etwas türkis und mit braunen Punkten :)
      Das klingt gut. Wenn das hellere braun matt ist und das dunkle nicht stark glitzert und das helle Champagner matt klingt das echt toll *.*
      Wie pigmentiert ist das Rouge? Also würdest du sagen, es ist gut sichtbar?
      Und wie ist das Rouge bei der anderen Palette, sind da von den lidschatten auch einige matt?

      Löschen
    3. Türkis??? WUHUUUU!!! Was eine coole Augenfarbe!!

      Ich finde das Rouge bei der Palette so mittelmäßig, es ist nicht sehr stark pigmentiert, was mir ja gefällt. Und die andere Palette kannst du dir gleich knicken: schimmernde Lidschatten, sehr helles Rouge und allgemein eher kühle Untertöne ^.^

      Löschen
    4. Ja, je nach Licht wirklich schon sehr türkis - ähnlich :)
      Ok, die rosa Palette fällt dann raus und ich guck mir vielleicht mal die orange an :)

      Löschen
  4. Toll, würde ich auch genau so tragen wollen 😍
    Bei mir reicht die Zeit/Motivation zwar gerade nur für Sonnencreme und Mascara, aber der look macht richtig Lust, mal wieder die Pinsel auszupacken! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir kommt das Makeup zur Zeit oft nicht über Sonnencreme und getönte Lippenpflege (die auch noch einen stain hinterläßt, also für die ganze Faulen) hinaus.. ^.^
      wir sitzen also total im selben Boot :)

      P.S. schön, von dir zu hören!! 😍

      Löschen
    2. Ich mach das jetzt in Blockabfertigung ☺

      Löschen
    3. Aber du machst es noch: meinen Daumen hoch dafür!! :-D

      Löschen
  5. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    Du sprichst mir hier aus der Seele 👍!
    Ich habe graublaue Augen, die wegen der gelblichen Iris auch einen insgesamt grünlichen Touch haben, und mir deshalb rötliche Lidschatten auch super stehen - hätte ich früher eigentlich nie gedacht, bis ich das dann mit den Komplementärfarben mal begriffen hatte.

    Der Look hier steht Dir auf alle Fälle richtig gut! Ich weiß, Du bist ein großer Fan von rosafarbenen Lidschatten, aber ich finde, dieser Ton hier steht Dir sogar noch besser!

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey!!
      Jaaaaa, die Sache mit den Komplementärfarben ist toll, oder?! Und dafür bin ich dem Bloggen echt dankbar, dass ich mich nicht bloß für besondere Anlässe, sondern ganz allgemein traue, sowas ganz selbstverständlich zu tragen! Jahrelanges Bloggen und sich beschäftigen mit dem Thema löst alle Hemmungen und das ist in dem Fall nur gut =)

      Ich finde sogar, das noch mehr als rosa oder orange, rot meine Augenfarbe am besten herauskommen lässt: rosa trage ich einfach gerne, weil das (zu meinem restlichen Typ in Sachen Kleidung usw) mich am frischesten aussehen lässt, orange noch am ehesten im Sommer ;)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...